Borut Božič

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Borut Božič (2012)
Borut Božič bei der Tour de France 2011

Borut Božič (* 8. August 1980 in Ljubljana) ist ein slowenischer Radrennfahrer.

Borut Božič begann seine Karriere 2004 bei dem slowenischen Radsportteam Perutnina Ptuj. In seiner ersten Saison gewann er jeweils eine Etappe bei der Jadranska Magistrala und der Serbien-Rundfahrt und zwei Etappen bei der Slowenien-Rundfahrt. In seiner zweiten Saison konnte er das dritte Teilstück der Tour de l’Avenir für sich entscheiden. 2006 gewann er im März erst den Prolog der Jadranska Magistrala und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Später sicherte er sich drei Etappensiege bei der Olympia's Tour und zwei Etappen bei seiner Heimatland-Rundfahrt. Ab 2007 fährt Božič für die italienische Mannschaft Androni Giocattoli-3C Casalinghi. 2009 gelang ihm ein Etappensieg bei der Spanienrundfahrt.

Erfolge[Bearbeiten]

2004
2005
2006
  • Gesamtwertung Istrian Spring Trophy
  • drei Etappen Olympia’s Tour
  • zwei Etappen Slowenien-Rundfahrt
2007
2008
2009
2010
2011
2012
  • SlowenienSlowenien Slowenischer Meister - Straßenrennen

Platzierungen bei den Grand Tours[Bearbeiten]

Grand Tour 2009 2010 2011 2012 2013 2014
Pink jersey Giro - - DNF - - 124
Yellow jersey Tour - - 136 129 -
red jersey Vuelta 102 - - - -

Legende:

  • DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]