Botany Bay City

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
City of Botany Bay
Australia-Map-SYD-LGA-BotanyBay.png
Lage der Botany Bay City (gelb) in Sydney
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of New South Wales.svg New South Wales
Verwaltungssitz: Mascot
Daten und Zahlen
Fläche: 22 km²
Einwohner: 39.356 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 1789 Einwohner je km²
Wards: 3

-33.933333333333151.2Koordinaten: 33° 56′ S, 151° 12′ O Botany Bay City ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat New South Wales. Botany Bay City gehört zur Metropole Sydney, der Hauptstadt von New South Wales. Das Gebiet ist 22 km² groß und hat etwa 39.500 Einwohner.

Die City of Botany Bay grenzt im Norden an den Central Business District, das Stadtzentrum von Sydney, und im Süden an die Botany-Bucht. Das Gebiet umfasst 13 Stadtteile: Banksmeadow, Botany, East Botany, Eastgardens, Eastlakes, Hillsdale, Mascot, Sydney Domestic Airport und Teile von Daceyville, Kingsford, Matraville, Pagewood und Roseberry. Der Sitz des City Councils befindet sich im Stadtteil Mascot am Nordwestende der LGA.

Die Botany Bay war am 28. April 1770 Schauplatz der ersten Landung der Briten in Australien durch James Cook. Die beiden Landzungen und das angrenzende Land bilden den kleinen Botany Bay National Park, dessen Südseite Gedenkstätten der Landung und Entdeckung beherbergt.

In Botany Bay befindet sich der aufgeschüttete Containerhafen Port Botany, eine Erdölraffinerie und der größte Flughafen Australiens, der Kingsford Smith International Airport. In den Dünen der Südseite wurde unter anderem der Film Mad Max – Jenseits der Donnerkuppel gedreht.

Verwaltung[Bearbeiten]

City of Botany Bay Admin Building

Der Council of the City of Botany Bay hat sieben Mitglieder. Je zwei Mitglieder werden von den Bewohnern der drei Wards (A, B und C Ward) gewählt, der Vorsitzende und Mayor (Bürgermeister) wird zusätzlich von allen Bewohnern der LGA gewählt. Die drei Wahlbezirke sind unabhängig von den Stadtteilen festgelegt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Botany Bay (C) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 11. April 2014.