Boulevard Haussmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blv-haussmann-lafayette.jpg

Der Boulevard Haussmann ist ein Boulevard in Paris, der an der Kreuzung zwischen dem Boulevard des Italiens und dem Boulevard Montmartre an der Avenue de Friedland liegt.

Mit einer Länge von 2 530 Metern führt der Boulevard Haussmann durch das 8. und 9. Arrondissement. Er verläuft durch Stadtteile, in denen man die wichtigsten Büros von Banken und Kaufhäusern findet, mit denen man den Boulevard Haussmann heute oft assoziiert.

Der Boulevard ist benannt nach Georges-Eugène Haussmann, der Paris Mitte des 19. Jahrhunderts ein modernes Stadtbild gab, das bis heute erhalten ist.

In einem Hôtel particulier, 158 Boulevard Haussmann, befindet sich das Musée Jacquemart-André. Das Museum zeigt eine bedeutende Kunstsammlung, die von altitalienischen Meisterwerken bis zu französischen Arbeiten des 19. Jahrhunderts reicht.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Boulevard Haussmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien