Bounce Rate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bounce Rate ist eine Kennzahl aus dem Bereich Web Analytics. Die deutsche Übersetzung ist Absprungrate.

Definition[Bearbeiten]

Die Web Analytics Association (WAA) definiert die Bounce Rate (Absprungrate) als Anteil an Websitebesuchen mit nur einem einzelnen Seitenaufruf. Nach Avinash Kaushik (2007, S. 168 - 170) zählen zu den Bounce-Besuchen auch Kurzbesuche von 5 bis 10 Sekunden. Ein Kurzbesuch bedeutet, dass die Besucher der Website nicht weiter motiviert sind, tiefer in das Angebot der Website einzusteigen. Die Analyse der Bounce Rate bietet wichtige Hinweise zur Optimierung der Website.

Optimierung von Marketing, Homepage und Top-Einstiegsseiten[Bearbeiten]

Durch die Analyse der Traffic-Quellen wird in einem Web Analytics-Werkzeug aufgezeigt, woher die Besucher kommen. Besucher können z.B. über Suchmaschinenmarketing auf die Website kommen. Die Analyse der Bounce Rate zeigt dann auf, wie erfolgreich einzelne Werbekampagnen (bspw. bezahlte Suchwörter) sind.

Benchmarks: Höhe der Bounce Rate[Bearbeiten]

Was eine gute bzw. schlechte Bounce Rate ist, lässt sich nicht leicht beantworten und ist auch vom Website-Zweck und der jeweiligen Branche abhängig. Einen Vergleich gibt beispielsweise Google Analytics über den Benchmark-Bericht. Grundsätzlich kann man sagen, dass eine Bounce Rate von 50 % einer genaueren Betrachtung bedarf (Aden, S. 192). Beck (2008, S. 332) weist darauf hin, dass die Bounce Rate bei AdWords-Zielseiten in der Regel höher ist als bei anderen Seiten, weil es sich bei den Besuchern um neue Besucher handelt. Seiten mit hohem Informationsgehalt haben tendenziell auch eine höhere Bounce Rate als andere Seiten, da auch hier viele Besucher den Einstieg über eine Suchmaschine finden (Hassler, 2008, S. 229).

Literatur[Bearbeiten]

  • Web Analytics: Metriken auswerten, Besucherverhalten verstehen, Website optimieren. Marco Hassler, Web Analytics, 2008, S. 229, Mitp-Verlag, ISBN 978-3-8266-5931-7
  • Google AdWords. Alexander Beck, 2008, S. 332, Mitp-Verlag, ISBN 978-3-8266-5905-8
  • Web Analytics: An Hour a Day. Avinsh Kaushik, 2007, S. 168 - 170, Sybex, ISBN 0-470-13065-2, Englisch
  • Google Analytics: Implementieren. Interpretieren. Profitieren. Timo Aden, 2009, S. 192 – 193, Hanser-Verlag, ISBN 978-3-446-41905-6

Weblinks[Bearbeiten]