Bouqueval

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bouqueval
Bouqueval (Frankreich)
Bouqueval
Region Île-de-France
Département Val-d’Oise
Arrondissement Sarcelles
Kanton Gonesse
Gemeindeverband Communauté de communes Roissy Porte de France.
Koordinaten 49° 1′ N, 2° 26′ O49.0166666666672.4333333333333Koordinaten: 49° 1′ N, 2° 26′ O
Höhe 67–110 m
Fläche 2,81 km²
Einwohner 338 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 120 Einw./km²
Postleitzahl 95720
INSEE-Code

Kirche Saint-Jean-Baptiste und Friedhof
.

Bouqueval ist eine französische Gemeinde mit 338 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France; sie gehört zum Arrondissement Sarcelles und zum Kanton Gonesse.

Nachbargemeinden von Bouqueval sind Goussainville, Gonesse, Villiers-le-Bel, Le Plessis-Gassot und Fontenay-en-Parisis.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 148 194 250 292 289 293 309

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste (16. Jahrhundert)
  • Schloss Bouqueval

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bouqueval – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien