Boville Ernica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boville Ernica
Wappen
Boville Ernica (Italien)
Boville Ernica
Staat: Italien
Region: Latium
Provinz: Frosinone (FR)
Koordinaten: 41° 39′ N, 13° 28′ O41.642513.471944444444450Koordinaten: 41° 38′ 33″ N, 13° 28′ 19″ O
Höhe: 450 m s.l.m.
Fläche: 28 km²
Einwohner: 8.957 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 320 Einw./km²
Postleitzahl: 03022
Vorwahl: 0775
ISTAT-Nummer: 060014
Volksbezeichnung: Bovillensi
Schutzpatron: San Pietro Ispano
Website: Boville Ernica

Boville Ernica ist eine Gemeinde in der Provinz Frosinone in der italienischen Region Latium mit 8957 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013). Sie liegt 98 km östlich von Rom und 17 km östlich von Frosinone. Der Ort gehört zu den schönsten Dörfern Italiens.

Geographie[Bearbeiten]

Boville Ernica liegt auf einem Hügel in den Monti Ernici in der traditionsreichen Landschaft der Ciociaria. Es ist Mitglied der Comunità Montana Monti Ernici.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 3.622 4.964 6.220 7.639 7.873 8.131 8.773 8.873

Quelle: ISTAT

Politik[Bearbeiten]

Piero Fabrizi (PD) wurde im April 2008 zum Bürgermeister gewählt. Seine linke Bürgerliste (Insieme per Crescere) stellt auch mit 11 von 16 Sitzen die Mehrheit im Gemeinderat[2].

Partnergemeinden[Bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Kirche San Pietro Ispano befindet sich ein Mosaik von Giotto.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.
  2. Partito Democratico

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Boville Ernica – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien