Bow Island

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bow Island
Lage in Alberta
Bow Island (Alberta)
Bow Island
Bow Island
Staat: Kanada
Provinz: Alberta
Municipal District: Forty Mile County No. 8
Koordinaten: 49° 52′ N, 111° 23′ W49.86961-111.37706790Koordinaten: 49° 52′ N, 111° 23′ W
Höhe: 790 m
Fläche: 5,92 km²
Einwohner: 1790 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 302,4 Einw./km²
Zeitzone: Mountain Time (UTC−7)
Postleitzahl: T0K

Bow Island ist eine Kleinstadt im südlichen Alberta, Kanada.

Geschichte[Bearbeiten]

Um 1900 erreichten die ersten Familien Bow Island. 1910 folgte der offizielle Dorfstatus, im März 1912 wurde Bow Island als Stadt klassifiziert. Über die Herkunft des Namens Bow Island existieren viele Geschichten. Die wohl bekannteste ist, dass die 25 km weiter westlich gelegene Gemeinde Grassy Lake ehemals Bow Island hieß und ihre Namen einfach vertauscht wurden.

In den frühen 1950ern wurde die Wasserversorgung auf das Umland ausgeweitet, was eine Verdopplung der Einwohnerzahl zur Folge hatte. Bow Island liegt inmitten von etwa 450 km² fruchtbarer Landfläche. Einige der neuesten und modernsten Bewässerungssysteme der Welt befinden sich dort.

Kultur[Bearbeiten]

Blues at the Bow Live ist ein 1994 eröffnetes Blueskonzertprogramm. Die immer ausverkauften Konzerte findet im historischen Bow Theatre statt und locken Gäste aus der gesamten Provinz an.[1]

Demografie[Bearbeiten]

Die auf 790 m Höhe gelegene Stadt hatte 2006 eine Bevölkerung von 1790, die sich auf 631 Haushalte verteilte. Bei einer Fläche von 5,92 km² ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von 302,4 Einwohnern pro Quadratkilometer.[2]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

  • Troy Loney (* 1963), kanadischer Eishockeyspieler

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Blues at the Bow: Offizielle Seite
  2. Statistics Canada: Bow Island (Abgerufen am 20. Dezember 2007)