Boxeuropameisterschaften 1973

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die 20. Herren-Boxeuropameisterschaften der Amateure 1973 wurden vom 1. Juni bis zum 9. Juni 1973 in der jugoslawischen Hauptstadt Belgrad ausgetragen. Dabei wurden 44 Medaillen in elf Gewichtsklassen vergeben. Es nahmen 148 Kämpfer aus 22 Nationen teil. Die Sowjetunion stellte allein vier der elf Europameister und war damit die stärkste Nation.

Ergebnisse[Bearbeiten]

KLASSE Gold GOLD Silber SILBER Bronze BRONZE
Halbfliegengewicht
(bis 48 kg)
Sowjetunion 1955Sowjetunion Wladyslaw Sassypko
Sowjetunion
Bulgarien 1971Bulgarien Beyhan Fuchedyev
Bulgarien
SchottlandSchottland John Bambrick
Schottland
Spanien 1945Spanien Enrique Rodríguez
Spanien
Fliegengewicht
(bis 51 kg)
Rumänien 1965Rumänien Constantin Gruiescu
Rumänien
Spanien 1945Spanien Vicente Rodríguez
Spanien
DeutschlandDeutschland Gerd Schubert
Deutschland
Sowjetunion 1955Sowjetunion Nikolay Lodin
Sowjetunion
Bantamgewicht
(bis 54 kg)
FrankreichFrankreich Aldo Cosentino
Frankreich
Rumänien 1965Rumänien Mircea Tone
Rumänien
PolenPolen Krzysztof Madej
Polen
Bulgarien 1971Bulgarien Dimitar Milev
Bulgarien
Federgewicht
(bis 57 kg)
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Stefan Förster
Deutschland
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Zoran Jovanović
Jugoslawien
Rumänien 1965Rumänien Gabriel Pometcu
Rumänien
FinnlandFinnland Heikki Vilander
Finnland
Leichtgewicht
(bis 60 kg)
Rumänien 1965Rumänien Simion Cuțov
Rumänien
PolenPolen Ryszard Tomczyk
Polen
DeutschlandDeutschland Wolfgang Schoth
Deutschland
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Günter Radowski
DDR
Halbweltergewicht
(bis 63,5 kg)
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Marijan Beneš
Jugoslawien
Sowjetunion 1955Sowjetunion Anatoliy Kamnyev
Sowjetunion
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Ulrich Beyer
DDR
Ungarn 1957Ungarn László Juhász
Ungarn
Weltergewicht
(bis 67 kg)
Ungarn 1957Ungarn Sándor Csjef
Ungarn
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Manfred Weidner
DDR
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Živorad Jelesijević
Jugaoslawien
Bulgarien 1971Bulgarien Vladimir Kolev
Bulgarien
Halbmittelgewicht
(bis 71 kg)
Sowjetunion 1955Sowjetunion Anatoliy Klimanov
Sowjetunion
PolenPolen Wiesław Rudkowski
Polen
Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Peter Tiepold
DDR
Rumänien 1965Rumänien Sandu Tirila
Roumänien
Mittelgewicht
(bis 75 kg)
Sowjetunion 1955Sowjetunion Wjatscheslaw Lemeschew
Sowjetunion
Rumänien 1965Rumänien Alec Năstac
Rumänien
PolenPolen Witold Stachurski
Polen
FrankreichFrankreich Pierre Gomez
Frankreich
Halbschwergewicht
(bis 81 kg)
Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Mate Parlov
Jugoslawien
PolenPolen Janusz Gortat
Polen
Sowjetunion 1955Sowjetunion Oleg Karatayev
Sowjetunion
NiederlandeNiederlande Sjeg Verstappen
Niederlande
Schwergewicht
(über 81 kg)
Sowjetunion 1955Sowjetunion Wiktor Uljanitsch
Sowjetunion
DeutschlandDeutschland Peter Hussing
Deutschland
Rumänien 1965Rumänien Ion Alexe
Rumänien
Bulgarien 1971Bulgarien Atanas Suvandshijev
Bulgarien

Medaillenspiegel[Bearbeiten]

 Platz  Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 Sowjetunion 1955Sowjetunion Sowjetunion 4 1 2 7
02 Rumänien 1965Rumänien Rumänien 2 2 3 7
03 Jugoslawien Sozialistische Föderative RepublikJugoslawien Jugoslawien 2 1 1 4
04 Deutschland Demokratische Republik 1949DDR Deutsche Demokratische Republik 1 1 3 5
05 FrankreichFrankreich Frankreich 1 0 1 2
Ungarn 1957Ungarn Ungarn 1 0 1 2
07 PolenPolen Polen 0 3 2 5
08 Bulgarien 1971Bulgarien Bulgarien 0 1 3 4
09 DeutschlandDeutschland Deutschland 0 1 2 3
10 Spanien 1945Spanien Spanien 0 1 1 2
11 FinnlandFinnland Finnland 0 0 1 1
NiederlandeNiederlande Niederlande 0 0 1 1
SchottlandSchottland Schottland 0 0 1 1
Total 11 11 22 44

Weblinks[Bearbeiten]