Bradley Pierce

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Lebenslauf, Rollen, Bedeutung

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Bradley Pierce (* 23. Oktober 1982) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten]

Pierce wurde unter anderem durch den Film Jumanji bekannt, in dem er den Bruder von Judy Shepherd (Kirsten Dunst) spielte. Diese Rolle brachte ihm im Jahr 1996 eine Nominierung für den Saturn Award. Außerdem wurde er fünfmal für den Young Artist Award nominiert, darunter im Jahr 1999 als Ensemblemitglied in der Komödie Ein Fall für die Borger.

Pierce ist seit dem Jahr 2005 mit Shari Marie Holmes verheiratet, mit der er zwei Söhne und eine Tochter hat.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Fernsehen[Bearbeiten]

  • 1999: Star Trek “RS Voyager” (Folge “11:59”) als Jason Janeway

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Biografie in der IMDb, abgerufen am 7. Oktober 2014

Weblinks[Bearbeiten]