Braine-l’Alleud

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Braine-l'Alleud)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braine-l’Alleud
Armoiries Braine l Alleud.png Flag of Braine-l'Alleud.svg
[[Bild:|240px|center|Braine-l’Alleud (Wallonisch-Brabant)]]
Braine-l’Alleud
Braine-l’Alleud
Staat Belgien
Region Wallonien
Provinz Wallonisch-Brabant
Bezirk Nivelles
Koordinaten 50° 40′ N, 4° 22′ O50.6666666666674.3666666666667Koordinaten: 50° 40′ N, 4° 22′ O
Fläche 52,12 km²
Einwohner (Stand) 39.250 Einw. (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 753 Einw./km²
Postleitzahl 1420, 1421, 1428
Vorwahl 02
Bürgermeister Vincent Scourneau (MR)
Adresse der
Kommunalverwaltung
Grand-Place Baudouin Ier, 3
1420 Braine-l’Alleud
Webseite www.braine-lalleud.be

lblelslh

Stefanskirche

Braine-l’Alleud (wallonisch Brinne-l’-Alou, niederländisch Eigenbrakel) ist eine Gemeinde in der französischsprachigen Provinz Wallonisch Brabant in Belgien. Sie besteht aus den drei Ortsteilen: Braine-l’Alleud, Lillois-Witterzée und Ophain-Bois-Seigneur-Isaac.

Braine ist ein alter Name für den Bach Hain, der in Lillois-Witterzée entspringt und bei Clabecq in den Kanal Charleroi-Brüssel fließt.

Geschichte[Bearbeiten]

Rathaus

Die Gegend von Braine-l’Alleud war schon in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt. Im 12. Jahrhundert wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Die Schlacht bei Waterloo trug sich teilweise auf dem Gebiet von Braine-l’Alleud zu. Die Stefanskirche (Eglise St-Etienne) diente damals als Feldlazarett. Auch der berühmte Löwenhügel befindet sich in Braine-l’Alleud.

1982 war Braine-l’Alleud Preisträger des Europapreises für die Verbreitung des europäischen Einigungsgedankens.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Braine-l’Alleud hat mit fünf Städten eine Partnerschaft geschlossen. Die älteste mit Ouistreham in Frankreich besteht seit 1954. 1978 kamen die Partnerschaften mit Menden in Deutschland und Basingstoke and Deane in Großbritannien dazu, 1985 die Partnerschaft mit Drummondville in Kanada und 2005 die Partnerschaft mit Šlapanice in Tschechien.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Braine-l’Alleud – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien