Brandy Ledford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brandy Ledford im Jahr 2006

Brandy Ledford (* 4. Februar 1969 in Denver; gebürtig Brandy Lee Ledford) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Ledford trat zunächst als Tänzerin auf, arbeitete jedoch auch unter dem Namen Jisel als Model. Im Jahr 1992 wurde sie zum Penthouse Pet of the Year gewählt.[1] Als Schauspielerin debütierte sie in einer kleinen Nebenrolle an der Seite von Sylvester Stallone, Sandra Bullock und Wesley Snipes im Science-Fiction-Actionfilm Demolition Man aus dem Jahr 1993. Im Thriller Killing for Love (1995) spielte sie eine größere Rolle.

Im für das Fernsehen produzierten Actionfilm First Target – Anschlag auf den Präsidenten (2000) war Ledford an der Seite von Daryl Hannah in einer größeren Rolle zu sehen. Im Thriller Zebra Lounge (2001) spielte sie eine Frau, die gemeinsam mit ihrem Ehemann sowie mit den Eheleuten Louise Bauer (Kristy Swanson) und Jack Bauer (Stephen Baldwin) Partnertausch ausprobiert. Ihre Rolle in der Fernsehserie Whistler, in der sie in den Jahren 2006 und 2007 auftrat, brachte ihr im Jahr 2007 Nominierungen für den Gemini Award und für den Leo Award.

Ledford war bis zum Jahr 2004 mit dem kanadischen Schauspieler Martin Cummins verheiratet und hat einen Sohn. Sie besitzt die US-amerikanische und die kanadische Staatsangehörigkeit.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brandy Ledford – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Biografie in der IMDb, abgerufen am 22. Februar 2008