Branislau Samojlau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Branislau Samojlau (Österreich-Rundfahrt 2009)

Branislau Samojlau (weißrussisch Браніслаў Самойлаў; * 25. Mai 1985 in Wizebsk[1]) ist ein weißrussischer Radrennfahrer.

Branislau Samojlau fuhr im Herbst 2006 bei dem italienischen Professional Continental Team Acqua e Sapone als Stagiaire. Im gleichen Jahr nahm er auch zusammen mit seinem Landsmann Andrej Kunizki an den Straßen-Radweltmeisterschaften in Salzburg teil. Im Zeitfahren der U23-Klasse belegte er den 17. Platz, im Straßenrennen der Nachwuchskräfte wurde er 115.

Bei den Straßen-Radweltmeisterschaften in Stuttgart beendete er das Zeitfahren der U23-Klasse auf dem neunten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

2005
2006
  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister - Einzelzeitfahren (U23)
2007
  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister - Straßenrennen
2008
2009
  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister - Einzelzeitfahren
2010
  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister - Einzelzeitfahren
2012
  • WeissrusslandWeißrussland Weißrussischer Meister - Einzelzeitfahren
2013
2014

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Branislau Samojlau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brainislav Smoilav