Brasenose College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radcliffe Camera vor dem Brasenose College

Das Brasenose College, Oxford ist eines der konstituierenden und eines der älteren Colleges der Universität Oxford.

Geschichte[Bearbeiten]

Brasenose College wurde 1509 am Ort der Brasenose Hall errichtet, deren Wurzeln wahrscheinlich im zwölften Jahrhundert liegen. Es wurde später um einen zweiten großen Innenhof erweitert, und die Kapelle des Colleges wurde vom älteren Innenhof in ein freistehendes Gebäude verlegt, aber mit den alten Deckenverzierungen versehen. Der ungewöhnliche Name des Colleges (die meisten Oxforder Colleges haben religiös inspirierte Namen) geht auf die „Braze Nose“ (Messingnase), den großen bronzenen Türklopfer zurück, der am Tor der Brasenose Hall angebracht war. Diesem Türklopfer wurden besondere Kräfte zugesprochen, und aus diesem Grund wurde er 1333 gestohlen. Erst 1890 fand man ihn an einer Mädchenschule in Stamford in Lincolnshire wieder, und um sich den Türklopfer zu sichern, musste das ganze Gebäude gekauft werden. Das Original hängt heute in der College-Hall und eine Nachbildung aus Stein ist über der Pforte angebracht.

Traditionen[Bearbeiten]

Jedes Jahr an Christi Himmelfahrt öffnet das angrenzende Lincoln College eine sonst permanent verschlossene Verbindungstür, gewährt einem Pulk von Mitgliedern des Brasenose College Einlass und bewirtet sie bei Freibier. Damit tut Lincoln College Buße für eine sehr weit zurückliegende Begebenheit: Als einmal ein Mob aus Bürgern der Stadt Oxford Jagd auf zwei Studenten (einer von Lincoln, der andere von Brasenose) machte, gewährte das Lincoln College lediglich dem eigenen Studenten Zuflucht, woraufhin der Student des Brasenose College gelyncht wurde.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brasenose College – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


51.753194444444-1.2547222222222Koordinaten: 51° 45′ 11″ N, 1° 15′ 17″ W