Braunau (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunau
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Braunau bei Beyharting (Blickrichtung Nordwesten)

Braunau bei Beyharting (Blickrichtung Nordwesten)

Daten
Gewässerkennzahl DE: 182641
Lage Oberbayern
Flusssystem Donau
Abfluss über Glonn → Mangfall → Inn → Donau → Schwarzes Meer
Quelle bei Berganger (Landkreis Ebersberg)
47° 59′ 6″ N, 11° 55′ 21″ O47.98511.9225510
Quellhöhe ca. 510 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung südöstlich von Beyharting (Gem. Tuntenhausen) in die Glonn47.92022222222212.002638888889480Koordinaten: 47° 55′ 13″ N, 12° 0′ 10″ O
47° 55′ 13″ N, 12° 0′ 10″ O47.92022222222212.002638888889480
Mündungshöhe ca. 480 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 30 m
Länge 9,9 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Braunau bei Beyharting (Blickrichtung Südosten)

Braunau bei Beyharting (Blickrichtung Südosten)

Die Braunau ist ein Fluss in Oberbayern.

Sie entspringt im Landkreis Ebersberg in der Nähe von Berganger, fließt in südöstlicher Richtung u. a. an den Orten Biberg, Söhl und Schönau vorbei und mündet im Landkreis Rosenheim bei Beyharting (Gemeinde Tuntenhausen) in die Glonn.