Braunwangenweber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Braunwangenweber
OthyphantesBatesiGronvold.jpg

Braunwangenweber (Ploceus batesi)

Systematik
Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata)
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Familie: Webervögel (Ploceidae)
Gattung: Ammerweber (Ploceus)
Art: Braunwangenweber
Wissenschaftlicher Name
Ploceus batesi
Shape, 1908

Der Braunwangenweber (Ploceus batesi) ist ein vom Aussterben bedrohter Webervogel der Familie Ploceidae. Der Vogel ist endemisch in Kamerun. Bei Inventarisierungen in den letzten Jahren gab es keine Berichte über eine Sichtung des Braunwangenweber. Die Gründe hierfür sind unklar. Deshalb ist der Vogel auf der Roten Liste der stark gefährdeten (Endangered) Arten des IUCN.

Identifikation[Bearbeiten]

Der kleine Weber wird ca 12 bis 14 Zentimeter groß. Das Männchen hat einen hellen kastanienfarbenen Kopf. Im Kontrast dazu ist der schwarze Hals, der sich bis hin zum Nacken zieht. Ein kleiner gelber Kragen trennt den Kopf vom olivgrünen Körper. Der untere Teil des Federkleides ist goldgelb, während der Schwanz schwarz schimmert. Das Weibchen ist sehr ähnlich. Der einzige Unterschied ist, dass der Kopf statt kastanienfarbenen schwarz ist. Somit gibt es keinen farblichen Unterschied zwischen Kopf und Hals.[1]

Verbreitungsgebiet[Bearbeiten]

Der Braunwangenweber ist nur in Kamerun heimisch.[2] Dort wurde der Vogel nur im Süden und Westen des Landes entdeckt. Im Westen wurde er an einem nahen Gürtel um Limbe, am Fuße des Kamerunberg sowie östlich von Moloundou zuletzt gesehen. Im Wildtierreservat Dja wurde er 1995 bei Somalomo und 1996 bei Shwani beobachtet. 1990 wurde der Braunwangenweber mindestens zwei mal am Kupeberg registriert.

Literatur[Bearbeiten]

  • Einhard Bezzel, Christopher M. Perrins: Die BLV Enzyklopädie Vögel der Welt, : Blv Buchverlag, 204, Seite 595 ff, ISBN 978-3405166823
  • Ian Sinclair, Peter Ryan, Patrice Christy, Phil Hockey, Norman Arlott, Peter Hayman, Alan Harris: Birds of Africa South of the Sahara: A Comprehensive Illustrated Field Guide , Random House Struik, 2008, Seite 666, ISBN 978-1868728572

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bates's Weaver BirdLife Species Factsheet
  2. BIRDS OF CAMEROON

Weblinks[Bearbeiten]