Brazeau County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brazeau County
Brazeau County Lage der Region in Alberta
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Alberta
Verwaltungssitz bei Drayton Valley
Einwohner 7.201 (Stand: 2011[1])
Fläche 3.020,71 km²
Bevölkerungsdichte 2,4 Einw./km²
Gründung 1. Juli 1988
Zeitzone: Mountain Standard Time (UTC−7)
Mountain Daylight Time (UTC−6, Sommerzeit)
Webpräsenz www.brazeau.ab.ca

53.222222222222-114.97694444444Koordinaten: 53° 13′ N, 114° 59′ W Brazeau County ist ein municipal district in Alberta, Kanada. Es liegt innerhalb der Census Division Nr. 11. Die Verwaltungseinheit entstand am 1. Juli 1988 – zunächst unter dem Namen Municipal District of Brazeau No. 77 – aus dem Improvement District No. 222. Am 1. Oktober 2002 wurde der heutige Name eingeführt.[2]

Brazeau County ist nach dem Brazeau River benannt, der wiederum nach Joseph Brazeau benannt ist, einem Linguisten, der an einer Expedition John Pallisers in diese Region teilnahm.[3]

Lage[Bearbeiten]

Brazeau County liegt zentral in der kanadischen Provinz Alberta am Brazeau River. Die Ortschaft Drayton Valley, in deren Nähe sich der Verwaltungssitz von Brazeau County befindet, liegt als eigenständige Enklave innerhalb des Brazeau County.

Benachbarte municipal districts des Brazeau County
Yellowhead County Parkland County Parkland County
Yellowhead County Nachbargemeinden Leduc County
Clearwater County Clearwater County County of Wetaskiwin No. 10

Geschichte[Bearbeiten]

Logo des Brazeau County

Brazeau County besteht aus Gebieten, die zuvor von drei benachbarten Verwaltungseinheiten verwaltet wurden.[4] Ab Mitte der 1980er Jahre gab es Beschwerden von Menschen aus den südwestlichen Anteilen von Parkland County und den westlichen Teilen von Leduc County, die sich von der Verwaltung in Stony Plain beziehungsweise Leduc aufgrund der großen räumlichen Entfernung nicht gut vertreten fühlten.[4] Nach etwa fünfjähriger politischer Arbeit wurde am 31. Dezember 1987 der Improvement District No. 222 unter Einschluß von kleineren Flächen des Yellowhead County gebildet, aus dem sich am 1. Juli 1988 der Municipal District of Brazeau No. 77 gründete.[2] Am 1. Oktober 2002 wurde der Name in Brazeau County geändert.[2]

Bevölkerung[Bearbeiten]

Bevölkerungs- und Flächenentwicklung des Brazeau County
Jahr Erhebung Einwohner Änderung Fläche
(km2)
Bev.-dichte
(EW/km2)
2001[5] Volkszählung 6.895 +2,3 % 3.019,74 2,3
2006[6] Volkszählung 7.040 +6,6 % 3.015,83 2,3
2011 Volkszählung 7.201 +2,3 % 3.020,71 2,4
2012 Anpassung 7.132      

Bei der Volkszählung 2011 fanden sich im Brazeau County 7201 Einwohner in 2693 bewohnten Wohneinheiten (bei 2852 Wohneinheiten insgesamt). Gegenüber der Volkszählung von 2006 ergab sich somit eine Steigerung von 2,3 Prozent. Bei einer Fläche von 3020,71 km2 ergab sich eine Bevölkerungsdichte von 2,4/km2.[1] Durch Eingemeindungen nach Drayton Valley 2011 und 2012 korrigierte Statistics Canada die Einwohnerzahl um 69 auf 7.132 nach unten.[7][8]

Bei der Volkszählung 2006 gaben 91,2 % (6.425 Personen) der Einwohner als ethnische Zugehörigkeit „Weißer“ an, 1,7 % (120 Personen) ordneten sich verschiedenen Minderheiten zu (Visible minority).[9] 7,1 % (500 Personen) zählten sich zu den First Nations oder zu den Métis.[10]

Gemeinden und Ortschaften[Bearbeiten]

Folgende Kleinstädte und Ortschaften liegen im Brazeau County:[11]

Außerdem bestehen noch kleinere Siedlungen unter den Namen: Antross, Beaver Estates, Berrymoor, Birch Field Estates, Birchwood Village Greens, Boggy Hall, Brazeau Dam, Carnwood, Cottonwood Subdivision, Country Classic Estates, Country Style Trailer Court, Easyford, Fairway Meadows, Lindale, Meadow Land Acres, Parview Estates, Pembina, Pleasant View, Rex Block, River Ridge Subdivision, Round Valley, Valley Drive, Valley Drive Acres und West Bank Acres.[12]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Population and dwelling counts, for Canada, provinces and territories, and census subdivisions (municipalities), 2011 and 2006 censuses (Alberta). Statistics Canada. 8. Februar 2012. Abgerufen am 2. März 2014.
  2. a b c Location and History Profile: Brazeau County. Alberta Municipal Affairs. 20. September 2013. Abgerufen am 2. März 2014.
  3. TransAlta: Brazeau. Archiviert vom Original am 24. Februar 2008. Abgerufen am 2. März 2014.
  4. a b Lesley Allan: Brazeau County turns 25. Canoe Sun Media. 24. September 2013. Abgerufen am 2. März 2014.
  5. Brazeau No. 77 community profile - Statistics Canada. 2002. 2001 Community Profiles. 27. Juni 2002. Zuletzt geändert am 30. November 2005. Statistics Canada Catalogue no. 93F0053XIE
  6. Statistics Canada: Brazeau County - Community Profile. Census 2006. Abgerufen am 2. März 2014.
  7. Interim List of Changes to Municipal Boundaries, Status, and Names From January 2, 2011 to January 1, 2012 (Table 1 – Changes to census subdivisions in alphabetical order by province and territory). Statistics Canada. 14. November 2012. Abgerufen am 2. März 2014.
  8. Interim List of Changes to Municipal Boundaries, Status, and Names From January 2, 2012 to January 1, 2013 (Table 1 – Changes to census subdivisions in alphabetical order by province and territory). Statistics Canada. 18. August 2012. Abgerufen am 17. August 2013.
  9. Community Profiles from the 2006 Census, Statistics Canada - Census Subdivision; abgerufen am 2. März 2014
  10. Aboriginal Population Profile from the 2006 Census, Statistics Canada - Census Subdivision; abgerufen am 2. März 2014
  11. Specialized and Rural Municipalities and Their Communities. Alberta Municipal Affairs. 2013. Abgerufen am 2. März 2014.
  12. Standard Geographical Classification (SGC) 2006, Economic Regions: 4811032 - Brazeau County, geographical codes and localities, 2006. Statistics Canada. 5. März 2010. Abgerufen am 2. März 2014.

Weblinks[Bearbeiten]