Breed 77

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Breed 77
Allgemeine Informationen
Genre(s) Alternative Metal, Latin Metal
Gründung 1996 als Breed
Website http://www.breed77.com/
Aktuelle Besetzung
Rui Lopez
Danny Felice
Gitarre, Gesang
Pedro Caparros López (seit 2002)
Stuart Cavilla (1996–1999, seit 2000)
André Joyzi (seit 2010)
Ehemalige Mitglieder
Bass
Charlie Gomez (1999–2000)
Bass
Dan Wilkinson (2000)
Schlagzeug, Cajón
Lawrence Bautista (1996–1997)
Schlagzeug, Cajón
Nick Beefly (1997–1998)
Schlagzeug, Cajón
Peter Chichone (1998–2006)
Schlagzeug, Cajón
Adam Lewis (2006–2007)
Schlagzeug, Cajón
Óscar Preciado Zamora (2007-2010)
Gesang, Perkussion, Gitarre
Paul Isola (1996–2013)

Breed 77 ist eine britische Metal-Band.

Geschichte[Bearbeiten]

Sie wurde 1996 von den Ex-Winter-Of-Torment-Mitgliedern Danny Felice und Stuart Cavilla, Paul Isola und Lawrence Bautista unter dem Namen Breed in London gegründet. Alle Gründungsmitglieder stammen aus Gibraltar, die später eingestiegenen Musiker Pedro Caparros und André Joyzi aus Spanien beziehungsweise Portugal. Seit der Gründung tourten sie auch ohne CD und Plattenlabel unter anderem mit namhaften Bands der Szene, wie Napalm Death und Black Sabbath. Auf Grund von namensrechtlichen Problemen musste die Band sich in Breed 77 umbenennen.

Im Jahr 2000 bekam die Band ihren ersten Plattenvertrag bei Albert Productions UK. Das nächste Jahr verbrachte die Band dann im Studio, um für ihr Debüt Songs aufzunehmen. Das Album erschien 2001 in England und im darauf folgenden Jahr in den meisten anderen Staaten. 2013 verließ Isola die Band und Rui Lopez wurde sein Nachfolger.

Stil[Bearbeiten]

Die Musik der Band lässt sich am besten in den "Ethno Metal"-Bereich einordnen. In vielen Stücken klingt durch den gelegentlichen Einsatz von Akustikgitarren und die Stimme des Sängers Paul Isola jedoch ein orientalisch anmutender Sound mit durch. In einigen Stücken sind auch Flamenco-Einflüsse zu erkennen.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1998: The Message (kein Plattenlabel)
  • 1999: Volume One (kein Plattenlabel)
  • 2002: Breed 77 (Albert Productions UK)
  • 2004: Cultura (Albert Productions UK, nur in UK erschienen)
  • 2005: Breed 77 (Re-Release, Infernal Records)
  • 2006: In My Blood - En Mi Sangre (Albert Productions UK)
  • 2007: Un Encuentro
  • 2009: Insects
  • 2013: Evil Inside

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]