Bregana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bregana
Bregana (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
45.80055555555615.716388888889Koordinaten: 45° 48′ 2″ N, 15° 42′ 59″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Zagreb Zagreb
Fläche: 2,81 km²
Einwohner: 2.528 (2001)
Bevölkerungsdichte: 900 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 01
Postleitzahl: 10432
Kfz-Kennzeichen: ZG

Bregana ist eine Ortschaft im Norden Kroatiens, die zur Stadt Samobor gehört. Sie liegt ca. 12 km nordwestlich von Zagreb. Nach der Volkszählung von 2001 leben dort 2528 Einwohner.

Verkehr[Bearbeiten]

In Bregana befindet sich der Grenzübergang Bregana − Obrezje. Er verbindet Kroatien mit Slowenien. Von 2004 bis zum EU-Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 war er EU-Außengrenze. Außerdem ist er der bekannteste und meistbefahrene Grenzübergang Kroatiens. Vor allem im Sommer entstehen Staus von über 5 Kilometern Länge. Der Grenzübergang ist Startpunkt der A3, der zweitlängsten kroatischen Autobahn, die wiederum nach Serbien führt.