Bregana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bregana
Bregana (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
45.80055555555615.716388888889Koordinaten: 45° 48′ 2″ N, 15° 42′ 59″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Zagreb Zagreb
Fläche: 2,81 km²
Einwohner: 2.528 (2001)
Bevölkerungsdichte: 900 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 01
Postleitzahl: 10432
Kfz-Kennzeichen: ZG

Bregana ist eine Ortschaft im Norden Kroatiens, die zur Stadt Samobor gehört. Sie liegt ca. 12 km nordwestlich von Zagreb. Nach der Volkszählung von 2001 leben dort 2528 Einwohner.

Verkehr[Bearbeiten]

In Bregana befindet sich der Grenzübergang Bregana − Obrezje. Er verbindet Kroatien mit Slowenien. Von 2004 bis zum EU-Beitritt Kroatiens am 1. Juli 2013 war er EU-Außengrenze. Außerdem ist er der bekannteste und meistbefahrene Grenzübergang Kroatiens. Vor allem im Sommer entstehen Staus von über fünf Kilometern Länge. Der Grenzübergang ist Startpunkt der A3, der zweitlängsten kroatischen Autobahn, die wiederum nach Serbien führt.