Brendan Fletcher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brendan Fletcher (* 15. Dezember 1981 in Comox Valley, British Columbia, Kanada) ist ein kanadischer Schauspieler.

Werdegang[Bearbeiten]

Seinen ersten Auftritt hatte Brendan Fletcher 1995, im Alter von 13 Jahren im Film Little Criminals mit der Hauptrolle des Des. Bald hatte Brendan Fletcher auch einige Fernsehgastauftritte und Nebenrollen in Filmen. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

  • 1995: Little Criminals
  • 1995: Gänsehaut – Die Stunde der Geister (Goosebumps, Fernsehserie)
  • 1996: Family Belessing
  • 1996–2000: Die Fälle der Shirley Holmes (The Adventures of Shirley Holmes, Fernsehserie)
  • 1996: Death Attack – Der Tod im Visier (Dead Ahead)
  • 1997: Trucks – Out of Control (Trucks)
  • 1997: Spiel mit höchstem Risiko (High Stakes)
  • 1997: Ein ganz normaler Heiliger (Nothing Sacred, Fernsehserie)
  • 1997: Virus
  • 1997: Kampf ums Überleben (Keeping the Promise)
  • 1997: Air Bud – Champion auf vier Pfoten (Air Bud)
  • 1998: Millennium – Fürchte deinen Nächsten wie Dich selbst (Millennium, Fernsehserie)
  • 1998: Welcome to Paradox (Fernsehserie)
  • 1998: Der lange Weg der Hoffnung
  • 1998: Da Vinci’s Inquest (Fernsehserie)
  • 1998: The Crow – Die Serie (The Crow: Stairway to Heaven, Fernsehserie)
  • 1998: Mein Uropa, der Held (Tourist Trap)
  • 1999: Dead Man’s Gun (Fernsehserie)
  • 1999: My Fath’s Angel
  • 1999: The Five Senses
  • 1999: Rollercoaster
  • 1999: Jimmy Zip
  • 1999: Das Ende des Sommers (Summer’s End)
  • 2000: Scorn
  • 2000: Trixie
  • 2000–2001: Caitlin’s Way (Fernsehserie)
  • 2000: The Law of Enclosures
  • 2001: Turning Paige
  • 2001: Auf kalter Spur (Cold Squad, Fernsehserie)
  • 2001: Dice (Miniserie)
  • 2001: The Unsaid – Lautlose Schreie ( The Unsaid )
  • 2001: The Cave
  • 2001: Anatomy of a Hate Crime
  • 2001: Night Visions (Fernsehserie)
  • 2002: Tom Stone (Fernsehserie)
  • 2002: Jake 2.0 (Fernsehserie)
  • 2003: Heart of America
  • 2003: Freddy vs. Jason
  • 2003: The Death and Life of Nancy Eaton

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Gemini Award
  • 1997-Nominiert: beste Schauspielerische Leistung für eine Leading Rolle in „Little Criminals“ (1995; TV)
  • 2001-Preisträger: beste Schauspielerische Leistung in „Caitlin’s Way“ (2003)
  • 2003-Nominiert: beste Schauspielerische Leistung für eine Featured Supporting Rolle in „100 Days in the Jungle (2002; TV)
  • 2005-Preisträger: beste Schauspielerische Leistung für eine Leading Rolle in „The Death and Life of Nancy Eaton“ (2003; TV)
Genie Award
  • 2002-Preisträger: beste Schauspielerische Leistung für die Hauptrolle in „The Law of Enclosures“ (2000)
  • 2003-Nominiert: beste Schauspielerische Leistung für die Nebenrolle Rolle in „Turning Paige“ (2001)
Leo-Awards
  • 1996-Preisträger: bester Schauspieler in „Little Criminals“ (1995)
  • 2005-Nominiert: beste Supporting Performance in „Everyone“ (2004)
  • 2006-Nominiert: beste Lead Performance in „Paper Moon Affair“ (2005)
Phoenix Film Festival
  • 2001-Preisträger: best Ensemble in „Rollercoaster“ (1999)
VFCC (Vancouver Film Critice Circle) Award
  • 2001-Preisträger: bester Schauspieler in „Rollercoaster“ (1999)
Wine Country Film Festival
  • 2000-Preisträger: bester Schauspieler in „My Father’s Angel“ (1999)
YTV-Achievement Award
  • 1997-Nominiert: bester Schauspieler
  • 1999-Preisträger: bester Schauspieler
Young Artist Award
  • 1998-Nominiert: best Performance in „Air Bud“ (1997)
  • 2000-Nominiert: best Performance in „Summer’s End“ (1999; TV)

Weblinks[Bearbeiten]