Brendan Hansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brendan Hansen Schwimmen
Persönliche Informationen
Name: Brendan Joseph Hansen
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Schwimmstil(e): Brust
Verein: Longhorn Aquatics
Geburtstag: 15. August 1981
Geburtsort: Havertown, Pennsylvania
Größe: 1,83 m
Medaillenspiegel

Brendan Joseph Hansen (* 15. August 1981 in Havertown, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Schwimmer, der sich auf den Bruststil spezialisiert hat.

Werdegang[Bearbeiten]

Hansen lebt und trainiert in Austin/Texas. Er studierte dort bis 2005 an der University of Texas, wo er einen Abschluss in alternativer Medizin erhielt.

Obwohl Hansen bei der amerikanischen Olympia-Ausscheidung 2004 neue Weltrekorde über 100 m und 200 m Brust aufstellte, wurde er bei den Sommerspielen 2004 in Athen nicht Einzel-Olympiasieger. Er gewann die Silbermedaille über 100 m und Bronze über 200 m Brust. Gold holte er stattdessen mit der 4x100 m Lagenstaffel in Weltrekordzeit. Bei den Schwimmweltmeisterschaften 2005 in Montreal wurde Hansen Weltmeister über 100 m und 200 m Brust und mit der 4x100 m Lagenstaffel.

Bei den Olympiatrials 2008 bot Hansen eine durchwachsene Leistung. Er konnte nur über die 100 m Bruststrecke gewinnen und ein Olympiaticket für Peking lösen, da er über 200 m Brust nur Vierter wurde und damit die Qualifikation über diese Strecke nicht schaffte.

Rekorde[Bearbeiten]

Amerikarekorde (7)
100 m Brust 00:59,13 min 1. August 2006 Irvine
200 m Brust 02:08,50 min 20. August 2006 Victoria
4×100 m Lagen (mit Peirsol, Crocker und Lezak) 03:30,68 min 21. August 2004 Athen
200 yd Brust 01:51.74 min 3. März 2006 Victoria
4×50 m Lagen (mit Peirsol, Crocker und Weber-Gale) (Kurzbahn) 01:34,58 min 26. März 2004 East Meadow
4×50 yd Lagen (mit Peirsol, Crocker und Neil Walker) (Kurzbahn) 01:24,00min 4. März 2006 Austin
4×100 yd Lagen (mit Peirsol, Crocker und Neil Walker) (Kurzbahn) 03:02,94 min 4. März 2006 Austin
U.S. Open Rekorde (5)
100 m Brust 00:59,13 min 1. August 2006 Irvine
200 m Brust 02:08,74 min 15. August 2006 Irvine
4×100 m Lagen (mit Peirsol, Crocker und Lezak) (Kurzbahn) 03:25,09 min 11. Oktober 2004 Indianapolis
200 yd Brust 01:51,74 min 3. März 2006 Victoria
4×100 yd Lagen (mit Peirsol, Crocker und Neil Walker) (Kurzbahn) 03:02,94 min 4. März 2006 Austin
(Stand: 6. August 2010)

Weblinks[Bearbeiten]