Brian Austin Green

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brian Austin Green (2010)

Brian Austin Green (* 15. Juli 1973 in Van Nuys, Kalifornien; eigentlich Brian Peter Green) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Internationale Bekanntheit erlangte er in den 1990er Jahren durch seine Rolle als David Silver in der Fernsehserie Beverly Hills, 90210, die er bis 2000 spielte.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Brian Austin Green wurde als Sohn des Ehepaares Joyce und George Green im kalifornischen Van Nuys geboren. Er wuchs in North Hollywood, Los Angeles auf und besuchte die North Hollywood High School. Sein Schauspieldebüt gab Green bereits als Kind in dem Fernsehfilm The Canterville Ghost von 1985. Um ihn von einem anderen Schauspieler, der ebenfalls Brian Green hieß, zu unterscheiden, erfanden seine Eltern den Namen Austin, als Green der Screen Actors Guild beitrat.[1]

Sein erstes Vollzeit-Engagement als Schauspieler hatte er von 1986 bis 1989 in der Fernsehserie Unter der Sonne Kaliforniens. Ein Jahr später erhielt er die Rolle des David Silver in Beverly Hills, 90210. Die Serie wurde bald zum weltweiten Kulthit und Green sowie die übrigen Hauptdarsteller avancierten zu internationalen Fernsehstars. Parallel zu den Dreharbeiten von Beverly Hills, 90210 spielte Green auch in anderen Film- und Fernsehproduktionen wie Ich begehre deinen Sohn, Sabrina – Total Verhext! (beide 1996) und Below the Law (1997).

Nachdem Beverly Hills, 90210 im Jahr 2000 auslief, war Green in Las Vegas (2004), Domino (2005) und Freddie (2007) zu sehen. 2010 bis 2011 spielte er die Rolle des Keith Watson in der Fernsehserie Desperate Housewives. Seit 2012 ist er in einer Hauptrolle in der Fernsehserie Wedding Band zu sehen.

Green war mit der Schauspielerin Vanessa Marcil liiert, die er am Set von Beverly Hills, 90210 kennenlernte. Sie haben einen Sohn (* 30. März 2002). Im Jahr 2004 begann er eine Beziehung mit der Schauspielerin Megan Fox. Im Februar 2009 trennten sie sich und lösten ihre Verlobung. Im Juni 2010 kamen Fox und Green wieder zusammen. Sie heirateten, noch im selben Monat, am 24. Juni 2010 in einer privaten Zeremonie auf Hawaii.[2] Am 27. September 2012 wurden beide Eltern eines Sohnes.[3] Green brachte zudem seinen ersten Sohn mit in die Ehe. Am 14. Februar 2014 wurden er und seine Frau wieder Eltern eines Sohnes.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten]

  • 1991: An American Summer
  • 1991: Kid – Einer gegen alle (Kid)
  • 1991: Kickboxer 2 – Der Champ kehrt zurück (Kickboxer 2: The Road Back)
  • 1997: Below the Law / Nur der Tod ist Zeuge (Laws of Deception)
  • 2002: Bleach
  • 2002: Der 7. Kreis der Hölle (Purgatory Flats)
  • 2002: Ronnie
  • 2003: Southside
  • 2005: Domino
  • 2011: Cross
  • 2011: Chromeskull: Laid to Rest 2

Fernsehfilme[Bearbeiten]

Fernsehserien[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brian Austin Green – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brian Austin Green Biography IMDb, abgerufen am 8. August 2011
  2. Stern.de: Heimliche Hochzeit auf Hawaii: Megan Fox ehelicht Brian Austin Green, 29. Juni 2010, abgerufen am 12. August 2010
  3. "Glücklich, gesund und perfekt". Süddeutsche Zeitung, 18. Oktober 2012, abgerufen am 22. Oktober 2012.