Brian Howe (Schauspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brian Howe (* 20. Jahrhundert) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der oft für die Rolle des Durchschnittsamerikaners gecastet wird.[1]

Leben[Bearbeiten]

Brian Howe begann seine Karriere Mitte der 1990er Jahre, als er als Gastschauspieler in Fernsehserien wie Law & Order oder der Sitcom The Bonnie Hunt Show auftrat. Neben mehreren kleinen Rollen in Spielfilm kam die erste Nebenrolle in der romantischen Komödie Zurück zu Dir. Nachdem er weiterhin in Serien und Sitcoms wie A Minute With Stan Hooper (2003) zu sehen war, erhielt er ab 2006 vermehrt Rollen in A-Filmen wie Das Streben nach Glück oder Gran Torino. Für sein Mitwirken an Lone Survivor wurde Howe bei den Screen Actors Guild Awards 2014 in der Kategorie Bestes Stuntensemble ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Spielfilme[Bearbeiten]

Serien[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nathan Southern: Brian Howe Biography. In: Fandango. Abgerufen am 30. Januar 2015 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]