Bridge of Orchy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bridge of Orchy
Bridge of Orchy (Schottland)
Bridge of Orchy
Bridge of Orchy

56.5175-4.7652777777778Koordinaten: 56° 31′ N, 4° 46′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority Argyll and Bute
Verwaltung
Post town BRIDGE OF ORCHY
Postleitzahlen­abschnitt PA36
Vorwahl 01838
Britisches Parlament Argyll and Bute
Schottisches Parlament Argyll and Bute
Bridge of Orchy, Blick vom Beinn Dorain, (900m). Das Hotel und die Brücke sind zu sehen

Bridge of Orchy (schottisch-gälisch: Drochaid Urchaidh) ist ein Ort in der Grafschaft Argyll in Schottland. Der Name des Ortes bezieht sich auf die 1751 von Major Caulfeild erbaute Brücke über den River Orchy.

Gegründet im Jahr 1751, besteht der Ort aus einigen wenigen Häusern, von denen viele verlassen sind. Ein Touristenhotel dominiert das Dorf, darüber hinaus existieren zwei Wanderherbergen und eine Pension. Einziger Wirtschaftszweig im Ort ist der Tourismus, hauptsächlich durch Wanderer des West Highland Way. Entsprechend entwickelt sich der Ort seit einigen Jahren zu einer Geisterstadt. Die ehemalige Grundschule ist geschlossen und die Häuser verfallen. Lediglich sieben Einwohner hat Bridge of Orchy.

Das Dorf liegt an der A82 am Kopf des Glen Orchy. Die Buslinie zwischen Glasgow und Fort William hat einen Halt in Bridge of Orchy. Pro Richtung dreimal täglich hält zudem ein Zug der West Highland Line am Bahnhof des Ortes.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bridge of Orchy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien