Brigitte Foster-Hylton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brigitte Foster-Hylton Leichtathletik
Nation JamaikaJamaika Jamaika
Geburtstag 7. November 1974
Geburtsort Saint Elizabeth
Größe 170 cm
Gewicht 62 kg
Karriere
Disziplin 100 m Hürden
Status aktiv
Medaillenspiegel
Medaillen WM 1 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
Commonwealth Games 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
IAAF.svg Weltmeisterschaften
Silber 2003 Paris 100 m Hürden
Bronze 2005 Helsinki 100 m Hürden
Gold 2009 Berlin 100 m Hürden
Commonwealth Games Federation Logo.svg Commonwealth Games
Gold 2006 Melbourne 100 m Hürden
letzte Änderung: 14. August 2012

Brigitte Foster-Hylton (geb. Foster; * 7. November 1974 im Saint Elizabeth Parish) ist eine jamaikanische Hürdenläuferin, die bislang bei Weltmeisterschaften drei Medaillen über 100 Meter Hürden holte.

Brigitte Foster-Hylton ist 1,70 Meter groß und wiegt 62 kg. Seit 2005 ist sie mit Patrick Hylton, dem Managing Director der National Commercial Bank, verheiratet.[1] 2002 und 2003 wurde sie zu Jamaikas Sportlerin des Jahres gewählt.

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]

Leistungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 100 Meter Hürden
(in Sekunden)
1998 13,64 (-0,9 m/s)
1999 13,35 (+1,3 m/s)
2000 12,70 (-0,4 m/s)
2001 12,70 (+1,3 m/s)
2002 12,49 (+1,1 m/s)
2003 12,45 (+1,4 m/s)
2004 12,56 (0 m/s)
2005 12,55 (-0,8 m/s)
2006 12,49 (+0,6 m/s)
2007 12,71 (+1,7 m/s)
2008 12,49 (+0,1 m/s)
2009 12,51 (+0,2 m/s)

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Jamaica Gleaner: Patrick woos Brigitte. 18. Dezember 2006