Brisa – Auto-estradas de Portugal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brisa – Autoestradas de Portugal, S.A.
Brisa.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN PTBRI0AM0000
Gründung 1972
Sitz São Domingos de Rana, Portugal
Leitung Vasco Maria Guimarães José de Mello
Mitarbeiter 2.843 (2009)[1]
Gewinn 161 Mio. Euro (2009)Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Branche Verkehrsinfrastruktur
Website www.brisa.pt

Brisa – Autoestradas de Portugal, S.A. ist ein börsennotiertes Verkehrsinfrastruktur-Unternehmen mit Sitz in Portugal. Das Unternehmen wurde 1972 gegründet und betreibt hauptsächlich Autobahnverwaltungen, wo es auf dem heimischen Markt der größte Konzessionär ist. Brisa ist auch in Brasilien, USA und in den Niederlanden tätig. Seit 2000 ist die Investmentgesellschaft Grupo José de Mello größter Anteilseigner, die über mehrere Tochtergesellschaften über 30 % hält. Das spanische Infrastruktur-Unternehmen Abertis besitzt etwa 15 % des Unternehmens.

Geschäftsgebiete[Bearbeiten]

Portugal[Bearbeiten]

In Portugal betreibt Brisa die folgenden Autobahnen unter Konzession bis 2035:

Brisa besitzt des Weiteren:

Weitere wichtige Investitionen des Unternehmens in Portugal umfassen

International[Bearbeiten]

Brisa führt den Betrieb des Colorado Northwest Parkway seit 2007.

Brisa hält eine 18%ige Beteiligung an der Companhia de Concessões Rodoviárias (CCR), Brasiliens größtem Autobahnkonzessionär[6]. In den Vereinigten Staaten sind Brisa und CCR 90 %-10 % Partner im Betrieb der Northwest Parkway (Denver) Mautstraße[7]. Das Unternehmen besitzt auch 30 % von Movenience, dem elektronischen Mautsystem im Westerscheldetunnel in der niederländischen Provinz Zeeland[8].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Jahresbericht 2009 (PDF; 1,1 MB), englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  2. Brisa confirms acquisition of 40 pct of AEA approved by Portugal govt (Version vom 1. Dezember 2011 im Internet Archive), auf forbes.com (März 2007), englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  3. Brisa consortium awarded 987 mln eur Douro Litoral motorway concession (Version vom 1. Dezember 2011 im Internet Archive), auf forbes.com (Februar 2007), englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  4. Brisa's Via Verde mulls listing (Version vom 1. Dezember 2011 im Internet Archive) , auf forbes.com (Juni 2007), englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  5. „BRISA Auto-estradas de Portugal S.A“, auf answers.com, englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  6. „Brisa wants to hike 18 percent stake in Brazil's CCR“ (Mai 2009), auf uk.reuters.com, englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  7. „Brisa, CCR Win Colorado Road, to Invest $543 Million“ (Mai 2007), auf bloomberg.com, englisch, aufgerufen am 4. April 2010
  8. "Brisa takes 30 pct stake in Dutch electronic motorway toll venture" (Juni 2007) (Version vom 1. Dezember 2011 im Internet Archive), auf forbes.com, englisch, aufgerufen am 4. April 2010