Brisbane Valley Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-SQ

Brisbane Valley Highway
Route 17 Route 85
Basisdaten
Betreiber: Dept. of Transport and Main Roads
Straßenbeginn: NA2 Warrego Highway
nordwestlich von Ipswich (QLD)
(27° 35′ S, 152° 42′ O-27.575822916667152.70208597222)
Straßenende: R17 / SQ85 D'Aguilar Highway
Harlin (QLD)
(26° 57′ S, 152° 21′ O-26.944218152.35544936111)
Gesamtlänge: 86 km

Bundesstaaten:

Queensland

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Brisbane Valley Highway ist eine Fernstraße im Südosten des australischen Bundesstaates Queensland. Er zweigt vom Warrego Highway (A2) westlich von Ipswich in nordwestlicher Richtung ab und folgt dem Brisbane River flussaufwärts. Bei Harlin trifft er auf den D'Aguilar Highway (R17 / S85).

Die Straße erreicht den Lake Wivenhoe ca. 9 km nordwestlich von Fernvale.

In nicht allzu ferner Zukunft soll der Abzweig vom Warrego Highway höhenfrei umgestaltet werden.

Der höchste Punkt im Verlauf des Highways liegt auf 188 m, der niedrigste auf 30 m.[1]

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 4, 6, 9

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. maps.bonzle.com - Brisbane Valley Highway. Abgerufen am 19. April 2012.