Britische Unterhauswahlen 1951

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Britische Unterhauswahlen 1951
(in %) [1]
 %
50
40
30
20
10
0
48,8
44,3
3,7
2,6
0,6
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1950
 %p
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
+2,7
+4,3
+0,3
-6,5
-0,8
302
295
28
302 295 28 
Von 625 Sitzen entfallen auf:

Die britischen Unterhauswahlen 1951 fanden kurz nach den Britischen Unterhauswahlen 1950 statt, welche die Labour Party mit einer sehr knappen Mehrheit gewonnen hatte. Labour rief Neuwahlen am 25. Oktober 1951 aus, in der Hoffnung mehr Sitze zu gewinnen. Obwohl Labour Stimmen hinzugewann, verlor sie aufgrund des Mehrheitswahlrechts an Sitzen. Die Conservative Party gewann ebenfalls Stimmen hinzu. Obwohl sie an Wählerstimmen nach wie vor hinter der Labour Party lag, erhielt sie mehr Sitze als diese. Die Liberal Party verlor mehr als zwei Drittel ihrer Stimmen und wurde hinter der National Liberal Party nur noch viertstärkste Partei.

Nachfolger von Premierminister Clement Attlee (Labour) wurde der Konservative Winston Churchill, der das Amt bereits 1940–1945 innegehabt hatte.

Wahlergebnisse[Bearbeiten]

Partei Stimmen Sitze
Anzahl  % +/− Anzahl +/−
  Labour Party 13.948.883 48,8 +2,7 295 −20
  Conservative Party 12.660.061 44,3 +4,3 302 +20
  National Liberal Party 1.058.138 3,7 +0,3 19 +3
  Liberal Party 730.546 2,6 −6,5 6 −3
  Independent Nationalist 92.787 0,3 2
  Irish Labour Party 33.174 0,1 −0,1 1 +1
  Communist Party of Great Britain 21.640 0,1 −0,2
  Unabhängige 19.791 0,1
  Plaid Cymru 10.920 0,0 −0,1
  Scottish National Party 7.299 0,0
  Independent Conservative 5.904 0,0
  Independent Labour Party 4.057 0,0
  British Empire Party 1.643 0,0
  Anti-Partition of Ireland League 1.340 0,0
  Independent Socialist 411 0,0
  Gesamt 28.596.594 100,0 625
Wahlberechtigte 34.919.331
Wahlbeteiligung 82,6 %
Quelle:[1]

Es sind alle Parteien aufgeführt. Die Ergebnisse der Konservativen beinhalten jene der Ulster Unionists.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b General Election Results 1885-1979 United Kingdom Election Results (Englisch)