British Columbia Highway 9

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CA/BC-H

Highway 9 in British Columbia, Kanada
Agassiz-Rosedale Highway
British Columbia Highway 9
Karte
Verlauf der H 9
Basisdaten
Betreiber: British Columbia
Ministry of Transportation
Straßenbeginn: Rosedale
(49° 11′ N, 121° 46′ W49.180154-121.7611872)
Straßenende: Harrison Hot Springs
(49° 18′ N, 121° 47′ W49.3033464-121.7853127)
Gesamtlänge: 14 km

Regionaldistrikt:

Der Highway 9[1] in British Columbia verbindet den Highway 1 mit Harrison Hot Springs, einem Erholungsort am südlichen Ende des Harrison Lake. Der Highway hat eine Länge von 14 km.[2]

Verlauf[Bearbeiten]

Der Highway beginnt östlich der Gemeinde Rosedale als Abzweig (Exit 135) vom Highway 1 in nördlicher Richtung. 3 km nördlich des Beginns liegt die Brücke über den Fraser River, die eine Länge von knapp 2 km hat. Nach weiteren 2 km führt der Highway zur Gemeinde Agassiz. Nördlich von Agassiz führt Highway 9 auf Highway 7. Damit bildet Highway 9 die östlichste Verbindung zwischen Highway 1 und 7, bevor beide Straßen bei Hope zusammentreffen. Über eine Strecke von 2 km in westlicher Richtung erfolgt eine gemeinsame Benennung als Highway 7 und Highway 9. Der Highway 9 folgt dann weiter nach Norden und nach 6 km kommt man zum nördlichen Ende des Highways in Harrison Hot Springs.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Official Numbered Routes in British Columbia. British Columbia Ministry of Transportation, 28. Mai 2008, abgerufen am 29. November 2012 (englisch).
  2. B.C. Landmark Kilometre Inventory (LKI). British Columbia Ministry of Transportation, 19. Dezember 2013, abgerufen am 26. Mai 2014 (englisch).
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing