British School at Rome

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

The British School at Rome (BSR) ist ein britisches Institut in Rom, das Archäologie, Literatur- und Musikwissenschaft, römische und italienische Geschichte, die feinen Künste und Architektur fördert und eigene Forschungen betreibt. Finanziert wird es durch die Britische Akademie.

Es ist eines von zahlreichen internationalen Forschungsinstituten in Rom, die sich mit der klassischen Antike, insbesondere mit Klassischer Archäologie befassen, ähnlich dem Deutschen Archäologischen Institut in Rom. Die British School wurde 1901 gegründet und erhielt 1912 ein Royal Charter als Bildungsinstitut, das 1996 erneuert wurde. Anfangs residierte die British School im Palazzo Odescalchi. Das Institut zog 1916 in ein von Edwin Lutyens errichtetes Gebäude am Valle Giulia im Parioli-Viertel, das auf den britischen Pavillon der Internationalen Ausstellung Esposizione internazionale d'arte des Jahres 1911 zurückgeht und dessen Fassade die Westfront der Kirche Sankt Paul vor den Mauern nachbildet.

Während des Zweiten Weltkriegs war die British School geschlossen, aber 1945 unter der Leitung von John Bryan Ward-Perkins wiedereröffnet. Ward-Perkins leitete und prägte die Schule bis 1972. Unter den Direktoren waren weitere namhafte Archäologen, allen voran Thomas Ashby, der sich bereits 1901 als erster Student des Instituts einschrieb und eine treibende Kraft bei der Entwicklung und dem Ausbau der British School wurde. Von 1903 bis 1906 war Ashby Zweiter Direktor, von 1906 bis 1925 Erster Direktor, unterbrochen lediglich von der Zeit seines Armeedienstes im Ersten Weltkrieg. An weiteren Direktoren sind zu nennen Graeme Barker, Richard Hodges und Andrew Wallace-Hadrill. Derzeit ist Christopher Smith Direktor.

Liste der Direktoren[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Timothy P. Wiseman: A Short History of the British School at Rome. The British School at Rome, London 1990, ISBN 0-904152-13-8.
  • Andrew Wallace-Hadrill: The British School at Rome. One Hundred Years. The British School at Rome, London 2001, ISBN 0-904152-35-9.

Weblinks[Bearbeiten]