Bromberger Kanal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Vorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt

Kanał Bydgoski
(Bromberger Kanal)
Lage Polen:
Kujawsko-pomorskie
Länge 26 km
Erbaut 1773 - 1774
Ausgebaut 1914 - 1917
Beginn Brda bei Bydgoszcz
Ende Noteć bei Nakło nad Notecią
Schleusen Okole, Czyżkówko, Prądy, Osowa Góra, Józefinki, Nakło Wschód

Der Bromberger Kanal (poln. Kanał Bydgoski), verbindet die Brda (Brahe) bei Bydgoszcz (Bromberg) mit der Netze (Noteć) bei Nakło nad Notecią (Nakel).

Der Kanal wurde in den Jahren 1773 bis 1774 nach der preußischen Annexion Westpolens (1. Teilung Polens) durch von Brenkenhoff gebaut. Die Weichsel im Osten wurde mit der Warthe und Oder im Westen verbunden und damit eine Verknüpfung der wichtigsten Wasserstraßen der Region erreicht. Neben dem Finowkanal und dem Plauer Kanal (siehe Elbe-Havel-Kanal) war dies das dritte große Kanalbauprojekt in der Zeit Friedrichs des Großen.

Ein Gesetz des Deutschen Reiches vom 1. April 1905 verfügte den Ausbau des 26 km langen Kanals. Der Ausbau, der erst 1917 fertiggestellt werden konnte, machte den alten Kanal nunmehr auch für Finow-Maß-Kähne befahrbar. 1920 wurde der Kanal an Polen übergeben.

Für den Bau des Kanals wurden ca. 20.000 Arbeiter aus u. a. Sachsen, Thüringen, Anhalt und dem Sudetenland hergeholt. Sie ließen sich entlang des Kanals nieder in den sogenannten Kanal Kolonien A, B, und C, aus denen später die heutigen Stadtteile im Westen Brombergs wurden. 5.000 Menschen ließen bei dem Bau des Kanals ihr Leben. Die Kosten beliefen sich auf über 2 Millionen Mark.

Der Teil des Kanals zwischen Bydgoszcz und Nakło nad Notecią wurde im 18. und 19. Jh. auch langer Trödel genannt.

Schleusen[Bearbeiten]

Nr. Name Standort Höhenunterschied Bauzeit Letzter Umbau
1. Schleuse "Okole" BydgoszczOkole 7,58 m 1913-1915 -
2. Schleuse "Czyżkówko" BydgoszczFlisy 7,52 m 1913-1915 -
3. Schleuse "Prądy" BydgoszczPrądy 3,82 m 1774 1914
4. Schleuse "Osowa Góra" BydgoszczOsowa Góra 3,55 m 1774 1914
5. Schleuse "Józefinki" Nakło nad Notecią 1,83 m 1774 1914
6. Schleuse "Nakło Wschód" Nakło nad Notecią 1,91 m 1774 1914

Fotos[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bromberger Kanal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien