Bronson Pinchot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bronson Pinchot

Bronson Pinchot (* 20. Mai 1959 in New York City als Bronson Alcott Pinchot) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Leistungen[Bearbeiten]

Pinchot wuchs in Kalifornien auf. Er absolvierte im Jahr 1977 die South Pasadena High School, dann studierte er an der Yale University Malerei. Später entdeckte er sein Interesse am Schauspiel.

Pinchot debütierte in der Komödie Lockere Geschäfte (1983), in der er neben Tom Cruise und Rebecca De Mornay in der Rolle von Barry auftrat. In den Komödien Beverly Hills Cop (1984) und Beverly Hills Cop III (1994) spielte er den homosexuellen Kunsthändler Serge. In den Jahren 1986 bis 1993 spielte er den Balki Bartokomous in der Fernsehserie Ein Grieche erobert Chicago. Für diese Rolle wurde er im Jahr 1987 für den Emmy Award nominiert. Er spielte 1996 außerdem in der 6. Staffel der Serie Eine starke Familie(Originaltitel:Step by Step) einen französischen Friseur. Die Rolle wurde nach einer Staffel jedoch wieder gestrichen.[1]

Im Thriller True Romance (1993) trat Pinchot neben Christian Slater, Patricia Arquette und Dennis Hopper auf. In der Verfilmung von Stephen Kings Langoliers – Verschollen im Zeitloch (1995) spielte er die Rolle des psychotischen Craig Toomey. Für seine Rolle in der Komödie Der Club der Teufelinnen (1996), in der er neben Bette Midler, Goldie Hawn und Diane Keaton spielte, gewann er 1996 den National Board of Review Award. In der Komödie Winning Girls Through Psychic Mind Control (2002) übernahm er die Hauptrolle.

Pinchot trat außerdem in einigen Theaterstücken auf wie das im Jahr 2004 am Broadway ausgestellte Stück Sly Fox, in dem er neben Richard Dreyfuss und Eric Stoltz spielte.

Seit 2002 ist Pinchot ein Mitglied im Bund der Freimaurer, seine Loge Harford Lodge No. 445 ist in Hop Bottom, Pennsylvania ansässig.[2][3]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bronson Pinchot - IMDb
  2. Bronson Pinchot: List of Famous Freemasons. navesinklodge9.org. Abgerufen am 24. Oktober 2012.
  3. Pinchot Freimaurer - Bronson Pinchot. Abgerufen am 24. Oktober 2012.

Weblinks[Bearbeiten]