Brooke’s Point

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Brooke’s Point
Lage von Brooke’s Point in der Provinz Palawan
Karte
Basisdaten
Region: Western Visayas
Provinz: Palawan
Barangays: 18
Distrikt: 2. Distrikt von Palawan
PSGC: 175306000
Einkommensklasse: 1. Einkommensklasse
Haushalte: 9634
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 61.301
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 8° 46′ N, 117° 50′ O8.7666666666667117.83333333333Koordinaten: 8° 46′ N, 117° 50′ O
Postleitzahl: 5305
Geographische Lage auf den Philippinen
Brooke’s Point (Philippinen)
Brooke’s Point
Brooke’s Point

Brooke’s Point ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Palawan. Die Stadtgemeinde wurde am 28. Juni 1949 aus dem Gemeindedistrikt Brooke’s Point gegründet. Brooke’s Point wurde nach seinem Gründer James Brooke benannt. Zwanzig Kilometer vor der Gemeinde, im Südwesten, liegt das unter Vogelkundlern bekannte Ursula Island Game Refuge and Bird Sanctuary in der Sulusee.

In der Gemeinde befindet sich ein Campus der Western Philippines University und der Palawan State University.

Baranggays[Bearbeiten]

Brooke’s Point ist politisch in 18 Baranggays unterteilt.

  • Amas
  • Aribungos
  • Barong-barong
  • Calasaguen
  • Imulnod
  • Ipilan
  • Maasin
  • Mainit
  • Malis
  • Mambalot
  • Oring-oring
  • Pangobilian
  • Poblacion I
  • Poblacion II
  • Salogon
  • Samariñana
  • Saraza
  • Tubtub