Brooker Highway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-N

Brooker Highway
Route 1
Basisdaten
Betreiber: DIER
Straßenbeginn: AA3 Tasman Highway
Hobart
(42° 53′ S, 147° 20′ O-42.878055147.331085)
Straßenende: N1 Midland Highway
AA10 Lyell Highway
Granton
(42° 45′ S, 147° 13′ O-42.749311147.224092)
Gesamtlänge: 17 km

Bundesstaaten:

Tasmanien

Brooker Highway bei Claremont
Brooker Highway bei Claremont
Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Brooker Highway ist eine Stadtautobahn in Süden des australischen Bundesstaates Tasmanien. Sie wird auch Northern Outlet genannt und stellt die Hauptverkehrsader durch die nördlichen Vororte von Hobart und Verbindung der Hauptstadt mit den Städten im Norden von Tasmanien dar. Sie gehört zu den meistbefahrenen Straßen Tasmaniens.

Verlauf[Bearbeiten]

Der Brooker Highway verläuft vom Stadtzentrum Hobarts ca. 17 km nach Norden durch die nördlichen Vororte und die Stadt Glenorchy. Dabei verbindet er mehrere Industrie- und Gewerbegebiete entlang der alten Hauptstraße. Der Brooker Highway ist eine autobahnähnliche Straße und mit Ausnahme des Anschlusses an den Domain Highway (B36) haben nur die nördlichen Streckenabschnitte höhenfreie Ein- und Ausfahrten. Die wichtigsten höhengleichen Anschlüsse sind als Ampelkreuzungen und Kreisverkehre ausgeführt.

Geschichte[Bearbeiten]

Anschluss des Domain Highway in Cornelian Bay

Die alte Brooker Avenue wurde 1961 als zweispurige Straße vom Ende der Liverpool Street zur Elwick Road gebaut. 1965 kam die Hobart Area Transportation Study heraus, die einen umfangreichen Entwicklungsplan für den Brooker Highway enthielt. Bis 1968 wurde die Brooker Avenue auf die doppelte Breite gebracht und die Straßenarbeiten hatten bereits Berriedale erreicht. 1977 wurde der Highway nach Norden und schloss die Claremont Link Road an. 1983 erreichte der Brooker Highway die heutige Länge und bildet die Verbindung nach Granton und zur Brücke bei Bridgewater.[1] Der Brooker Highway ersetzte damit den alten Midland Highway zwischen dem Stadtzentrum von Hobart und Granton, der entlang der Elizabeth Street, der New Town Road und der Main Road durch die dicht besiedelten Gebiete von New Town, Moonah, Glenorchy, Rosetta, Montrose, Claremont und Berriedale.[1] Dies war der erste größere Autobahnbau in der Region Hobart und wurde nach dem damaligen Transportminister von Tasmanien, Edward Brooker, benannt.[2]

Verlauf[Bearbeiten]

Der Highway beginnt im Stadtzentrum von Hobart an der Kreuzung mit dem Eastern Outlet (A3), der Davey Street (A6) und der Macquarie Street (A6). Das Eastern Outlet (im Verlauf des Tasman Highway) führt nach Osten über die Tasman Bridge, am Flughafen vorbei und weiter zur Ostküste der Insel. Davey Street und Macquarie Street führen zum Southern Outlet, das den Verkehr wiederum Richtung Kingston und Huonville weiterleitet.[3]

Neben dem Anschluss an Davey Street und Macquarie Street ist die wichtigste Anbindung im Stadtzentrum der dreispurige Kreisverkehr am Nordostende der Liverpool Street. Weil dieser Kreisverkehr in unmittelbarer Nähe des damaligen Hauptbahnhofes errichtet wurde, heißt er bis heute ‚’Railway Roundabout’’. Die abgesenkte, bepflanzte Mitte des Kreisverkehrs dient als Fußgängerkreuzung und ist durch Tunnel mit den beiden Seiten der Liverpool Street verbunden, dem Standort des alten Bahnhofes im Nordosten, und Domain und der Vorstadt The Globe im Nordwesten. Früher gab es an Stelle des Kreisverkehrs eine Kreuzung ohne Ampeln, aber die allmähliche Zunahme des Verkehrs, besonders vom Ostufer des Derwent River sorgte bald für Staus in der Hauptverkehrszeit. Man stellte Ampeln auf, die die Situation auch zunächst entschärften, und ergänzte später Direktverbindungen von der Tasman Bridge zur Davey Street und Macquarie Street zur weiteren Verbesserung des Verkehrsflusses. Auch andere Straßen im Stadtzentrum sind an den Brooker Highway angeschlossen, aber die meisten davon sind auf ihrer ganzen Länge zum Rand der Innenstadt an der Risdon Road nur eingeschränkt befahrbar.

Der Highway in Hobart

Auf dem Streckenabschnitt durch Glenorchy besitzt der Brooker Highway lange, mehrspurig ausgebaute Strecken, z.B. an der Risdon Road, der Elwick Road und der Derwent Park Road. Für sein Alter ist der Highway in akzeptablem Zustand und es gibt nur einige Stunden am Tag Staus.

Bäume begrenzen auf etlichen Kilometern den Mittelstreifen und an den Straßenrändern sorgen Zäune an verschiedenen Stellen dafür, dass Fußgänger keinen Zugang haben. Der Highway führt an Domain, an den Cornelian Bay Hockey Grounds, dem Rugby Park, den Royal Hobart Showgrounds, dem Tattersall Park und dem Derwent Entertainment Centre vorbei.

An seinem Nordende in Granton ist der Brooker Highway mit dem Midland Highway (N1) – Richtung Launceston und dem Lyell Highway (A10) – Richtung Westküste – verbunden.

Jüngste Geschichte[Bearbeiten]

Im April 2007 wollte das Department of Infrastructure, Energy and Resources die alten, rostigen Straßenlaternen zwischen Risdon Road und Cleary's Gates Road austauschen.[4] Die sind über 40 Jahre alt und waren die ersten Straßenlaternen am Highway. Dies führte zum Streit mit dem Stadtrat von Hobart, der argumentierte, dass die Straßenlaternen immer noch in gutem Zustand und ein bekanntes Detail an der Einfahrt nach Hobart seien. Schließlich erklärte sich der Stadtrat mit dem Austausch einverstanden, bat aber Minister Jim Cox, die verzierten Laternenarme zu erhalten und auf neue Masten setzen zu lassen.[4]

Das Department of Infrastructure, Energy and Resources möchte auch die Ausfahren an der Elwick Road und der Goodwood Road neu trassieren, sodass Ampeln eingespart werden können und die Streckenführung klarer wird. Der Kreisverkehr in Goodwood soll durch Ampeln ersetzt werden. Die tasmanische Staatsregierung gab auch bekannt, dass man den Anschluss des Domain Highway überarbeiten will, um die Verkehrsflüsse zu verbessern. In diesem Zuge soll der Brooker Highway zwischen Domain Highway und Risdon Road sechsspurig ausgebaut werden.[5]

Kürzlich sah sich die Regierung auch Forderungen der Stadt nach einer Verbesserung der Fußgängerbrücken über den Highway in Goodwood gegenüber. Insbesondere sollen Treppen verschwinden, die Hindernisse für Ältere und Behinderte darstellen.

Notlandung auf dem Highway 2010[Bearbeiten]

Am 4. April 2010 sorgte der 18-Jährige Pilot Patrick Humpries für weltweite Schlagzeilen[6], als er wegen Problemen mit seinem Flugzeug den üblicherweise vielbefahrenen Highway als Notlandestreifen nutzte. Humpries blieb unverletzt und es kam zu keinen Unfällen mit Autos. [7]

Ein- und Ausfahrten[Bearbeiten]

Brooker Highway (1)
Ein- und Ausfahrten Richtung Süden Entfernung zum
Tasman Highway
(km)
Entfernung zum
Lyell Highway
(km)
Ein- und Ausfahrten Richtung Norden
Ende Brooker Highway (1)
zur Davey Street (A6)
nach Hobart
0 18,5 Beginn Brooker Highway (1)
von der Macquarie Street (A6)
Bellerive, Sorell
Tasman Highway (A3) Controlled Intersection
Bellerive, Sorell
Tasman Highway (A3) Controlled Intersection
Keine Einfahrt 0,2– 0.3 18,3–18,2 Hobart
Collins Street, Sackville Street At Grade Intersection
Hobart
Liverpool Street (West) (nur Ausfahrt) Controlled Roundabout
0,4 18,1 Hobart
Liverpool Street (West) (nur Ausfahrt) Controlled Roundabout
Bellerive
Liverpool Street (Ost) Controlled Roundabout
Hobart
Bathurst Street (nur Einfahrt) Controlled Roundabout
Hobart
Bathurst Street (nur Einfahrt) Controlled Roundabout
Bellerive
Liverpool Street (Ost) Controlled Roundabout
Glebe
Edward Street At Grade Intersection
0,6 17,9 Keine Einfahrt
Hobart
Brisbane Street (nur Ausfahrt) At Grade Intersection
0,7 17,8 Hobart
Brisbane Street At Grade Intersection
Glebe
Scott Street, Lillie Street,
Davenport Street
At Grade Intersection
0,8–1,0 17,7–17,5 Keine Einfahrt
North Hobart
Warwick Street Controlled Intersection
1,1 17,4 North Hobart
Warwick Street Controlled Intersection
Glebe
Shoobridge Street At Grade Intersection
1,3 17,2 North Hobart
Burnett Street Controlled Intersection
North Hobart
Burnett Street Controlled Intersection
Keine Einfahrt 1,7 16,8 North Hobart
Federal Street At Grade Intersection
Queens Domain
Clearys Gates Road At Grade Intersection
2,4 16,1 Keine Einfahrt
New Town
Park Street (nur Ausfahrt) At Grade Intersection
2,6 15,9 New Town
Park Street At Grade Intersection
Bellerive, Hobart
Domain Highway (B36)
3,2 15,3 Bellerive, Hobart
Domain Highway (B36)
New Town
Risdon Road Controlled Intersection
4,1 14,4 New Town
Risdon Road Controlled Intersection
Moonah
Bowen Road Controlled Intersection
4,9 13,6 Moonah
Bowen Road Controlled Intersection
Lutana
Ashbolt Crescent Controlled Intersection
Lutana
Ashbolt Crescent Controlled Intersection
Lutana
Bowen Road At Grade Intersection
5 13,5 Keine Einfahrt
Derwent Park (Lutana)
Derwent Park Road Controlled Intersection
5,6 12,9 Derwent Park (Lutana)
Derwent Park Road Controlled Intersection
Goodwood
Lampton Avenue (Ost) At Grade Intersection
6,3 12,2 Derwent Park
Lampton Avenue (West) Controlled Intersection
Derwent Park
Lampton Avenue (West) Controlled Intersection
Derwent Park
Howard Road Roundabout
7,1 11,4 Derwent Park
Howard Road Roundabout
Goodwood
Renfrew Court Roundabout
Goodwood
Renfrew Court Roundabout
Dowsing Point, Bowen Bridge
Goodwood Road (B35) Controlled Intersection
7,5 11 Dowsing Point, Bowen Bridge
Goodwood Road (B35) Controlled Intersection
Glenorchy
Elwick Road Controlled Intersection
7,6 10,9 Glenorchy
Elwick Road Controlled Intersection
Derwent Entertainment Centre
Loyd Road Controlled Intersection
8 10,5 Derwent Entertainment Centre
Loyd Road Controlled Intersection
Montrose
Duncan Street High Speed Intersection
9,1 9,4 Montrose
Duncan Street High Speed Intersection
Foreshore Road (Sackgasse) High Speed Intersection Foreshore Road (Sackgasse) High Speed Intersection
Dodson Street (Sackgasse) At Grade Intersection 9,6 8,9 Dodson Street (Sackgasse) At Grade Intersection
Berriedale, Rosetta
Main Road
10 8,5 Berriedale, Rosetta
Main Road
Berriedale, Collinsvale
Berriedale Road (C615) (nur Einfahrt)
10,6 7,9 Berriedale, Collinsvale
Berriedale Road (C615)
Chigwell, Claremont
Claremont Link Road
12,4 6,1 Chigwell, Claremont
Claremont Link Road
Claremont
Abbotsfield Road
13,7 4,8 Claremont
Abbotsfield Road
Claremont
Hilton Road
15 3,5 Claremont
Upper Hilton Road
Start Autobahnähnliche Straße 17,2 1,3 Ende Autobahnähnliche Straße
Granton
Black Snake Road (nur Einfahrt)
17,9 0,6 Granton
Black Snake Road
Granton
Main Road (nur Ausfahrt)
18,3 0,2 keine Einfahrt
New Norfolk, Queenstown
Lyell Highway (A10) Roundabout
18,5 0 New Norfolk, Queenstown
Lyell Highway (A10) Roundabout
Start Brooker Highway (1)
vom Midland Highway (1)
Ende Brooker Highway (1)
zum Midland Highway (1)
nach Bridgewater, Launceston

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brooker Highway – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Tasmanian Expressways. ozroads.com.au. 2003. Abgerufen am 30. April 2007.
  2. Zwischen der Davey Street und Cleary's Gates auf dem Kamm der Hügelkette heißt der Highway auch Brooker Avenue.
  3. Davey Street und Macquarie Street sind Einbahnstraßen; die Davey Street führt nach Südwesten und die Macquarie Street nach Nordosten durch das Stadtzentrum.
  4. a b Council poles apart on Brooker lights switch, The Mercury. Abgerufen am 11. April 2007. 
  5. Infrastructure Australia Priorities Welcomed, Tasmanian Government. 19. Dezember 2008. Abgerufen am 24. Dezember 2008. 
  6. Stephen White: Teenage Pilot Escapes Unhurt After Crash Landing on Motorway. The Mirror. Hobart (5. April 2010)
  7. Plane crashes on city highway. In: The Sydney Morning Herald, 4. April 2010.