Brora (Schottland)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brora
Brora (Schottland)
Brora
Brora

58.012222222222-3.8547222222222Koordinaten: 58° 1′ N, 3° 51′ W

Basisdaten
Landesteil Scotland
Unitary authority Highland
Bevölkerung 1140 (Zensus 2001)
Verwaltung
Post town BRORA
Postleitzahlen­abschnitt KW9
Vorwahl 01408
Britisches Parlament Caithness, Sutherland and Easter Ross
Schottisches Parlament Caithness, Sutherland and Ross
Kirche von Brora

Brora (gälisch: Brùra oder Inbhir Bhrùra[1]) ist ein Dorf in der schottischen Unitary Authority Highland. Es liegt an der Nordseeküste an der Mündung des Flusses Brora in der traditionellen Grafschaft Sutherland etwa 35 km nordöstlich von Invergordon und 60 km südwestlich von Wick.[2] Im Jahre 2001 verzeichnete Brora 1140 Einwohner.[3]

Wirtschaft[Bearbeiten]

Seit dem 16. Jahrhundert wurde in Brora Kohle abgebaut. Es war das einzige Bergwerk im Vereinigten Königreich, in dem Kohle aus dem Jura und nicht aus dem Karbon abgebaut wurde. Sie wurde 1974 geschlossen. Seit 1819 brannte die Brora-Brennerei in der Ortschaft Whisky. Sie wurde 1983 geschlossen.[4] Seit 1968 wird mit Clynelish eine zweite Whiskybrennerei auf dem Gelände der Brora-Brennerei betrieben, die heute noch aktiv ist.[5]

Verkehr[Bearbeiten]

Brora liegt an der bedeutenden Fernstraße A9, die Edinburgh mit Thurso verbindet. Seit 1871 besitzt Brora einen eigenen Bahnhof.[2] Heute wird er von der First ScotRail betrieben und von der Far North Line bedient. Im Jahre 1814 wurde ein Hafen angelegt.[2]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Der Broch von Cinn Trolla (auch Cill Trolla oder Kintradwell) liegt einige Kilometer südlich des Carn Liath zwischen der Küstenstraße (A9) und der Eisenbahnlinie.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brora – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Brora – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Verzeichnis gälischer Ausdrücke
  2. a b c Eintrag im Gazetteer for Scotland
  3. Statistische Daten
  4. Eintrag zur Brora-Brennerei bei maltmadness.com
  5. Eintrag zur Clynelish-Brennerei bei maltmadness.com