Bruce Man Son Hing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruce Man Son Hing Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag: 13. April 1964
Größe: 183 cm
Gewicht: 75 kg
Preisgeld: 27.220 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 0:0
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 305 (21. November 1988)
Doppel
Karrierebilanz: 10:16
Karrieretitel: 0
Höchste Platzierung: 132 (8. Mai 1989)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Bruce Man Son Hing (* 13. April 1964 in Grenada, Kleine Antillen) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Leben[Bearbeiten]

Man Son Hing wuchs auf dem Inselstaat Grenada auf. Als er neun Jahre alt war, zog seine Familie zunächst nach Los Angeles und kurz darauf nach Glendale. Zu diesem Zeitpunkt nahm er auch das Tennisspiel auf. Er studierte zwischen 1982 und 1986 Sozialwissenschaft an der UC Irvine, wo er in den letzten Studienjahren die interne Rangliste der Tennisspieler anführte.[1] Zwischen 1988 und 1989 spielte er als Tennisprofi auf der ATP World Tour. Seine größten Erfolge feierte er dabei im Doppel mit seinem Partner John Letts. Gemeinsam gewannen sie 189 das ATP Challenger Turnier von Nagoya und standen im Finale der ATP-Turnier von Seoul und Auckland. Sein bestes Einzelresultat war die Teilnahme am Halbfinale der Challenger-Turniers von San Luis Potosí, wo er in drei Sätzen Jorge Lozano unterlag. Die höchste Notierung in der Tennis-Weltrangliste erreichte er 1988 mit Position 305 im Einzel sowie 1989 mit Position 132 im Doppel.

Im Einzel konnte er sich nie für ein Grand Slam-Turnier qualifizieren. In der Doppelkonkurrenz erreichte er jeweils die zweite Runde der Australian Open und von Wimbledon. Zudem stand er bei den French Open und in Wimbledon in der ersten Runde der Mixed-Konkurrenz.

Turniersiege[Bearbeiten]

Legende
Grand Slam
Tennis Masters Cup
ATP Masters Series
ATP International Series Gold
ATP International Series
ATP Challenger Tour (1)

Doppel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 1989 JapanJapan Nagoya Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Letts IndienIndien Ramesh Krishnan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jonathan Canter
7:5, 4:6, 6:0

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Los Angeles Times (englisch)