Brucoli

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brucoli
Brucoli Panorama.JPG
Blick von Norden über Brucoli
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Syrakus (SR)
Gemeinde: Augusta (Sizilien)
Koordinaten: 37° 17′ N, 15° 11′ O37.28416666666715.1877777777784Koordinaten: 37° 17′ 3″ N, 15° 11′ 16″ O
Höhe: m s.l.m.
Einwohner: 675 (2001)
Demonym: Brucolani
Patron: San Nicola di Bari
Kirchtag: Letzter Sonntag im Juli
Telefonvorwahl: 0931 CAP: 96011

Brucoli ist eine Fraktion von Augusta in der italienischen Provinz Syrakus auf Sizilien.

Der Ort liegt an der Ostküste Siziliens und erstreckt sich auf einer Höhe von 0 bis 11 m s.l.m. über eine Fläche von etwa 0,65 Hektar. Er liegt etwa 6 Kilometer vom Stadtzentrum Augustas entfernt um eine kleine, felsige Halbinsel.

Aus dem ehemaligen Fischerdorf entwickelte sich ein Seebad und Schnorchelrevier für Touristen. Sehenswert ist eine aus dem 15. Jahrhundert stammende Festung, die dem Schutz vor Piraten diente.

Bootssteg bei Brucoli
 Commons: Brucoli – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien