Brumano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brumano
Kein Wappen vorhanden.
Brumano (Italien)
Brumano
Staat: Italien
Region: Lombardei
Provinz: Bergamo (BG)
Lokale Bezeichnung: Brömà
Koordinaten: 45° 51′ N, 9° 30′ O45.859.5911Koordinaten: 45° 51′ 0″ N, 9° 30′ 0″ O
Höhe: 911 m s.l.m.
Fläche: 8 km²
Einwohner: 110 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 14 Einw./km²
Postleitzahl: 24037
Vorwahl: 035
ISTAT-Nummer: 016041
Volksbezeichnung: Brumanesi
Schutzpatron: San Rocco u. San Sebastiano

Brumano ist eine Gemeinde in der Provinz Bergamo in der italienischen Region Lombardei mit 110 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013).

Geographie[Bearbeiten]

Pfarrkirche

Brumano liegt etwa 20 km nordwestlich der Provinzhauptstadt Bergamo und 50 km nordöstlich der Metropole Mailand.

Die Nachbargemeinden sind Erve (LC), Fuipiano Valle Imagna, Lecco (LC), Locatello, Morterone (LC), Rota d'Imagna, Valsecca und Vedeseta.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brumano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.