Bruno Jasieński

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bruno Jasienski

Bruno Jasieński (eigentlich Wiktor Zysman; * 17. Juli 1901 in Klimontów bei Sandomierz; † 17. Dezember 1938 in Moskau) war ein polnischer Dichter der futuristischen Bewegung. 1938 wurde er Opfer des Großen Terrors in der Sowjetunion, den er anfangs selbst unterstützt hatte.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Ball der Puppen
  • Pest über Paris

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bruno Jasieński – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien