Bruno Leoni

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bruno Leoni (* 26. April 1913 in Ancona; † 21. November 1967 in Turin) war italienischer Rechtsphilosoph und Anwalt, er gilt als Vertreter des klassischen Liberalismus.

Leoni war Herausgeber des politikwissenschaftlichen Journals Il Politico und Sekretär, später Präsident der Mont Pelerin Society. Von 1942 bis zu seinem Tod lehrte er an der Universität von Pavia.

Weblinks[Bearbeiten]