Brunoise

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karotten-Brunoise

Brunoise ist der Fachbegriff für eine beim Kochen verwendete Schneideart von Gemüse.

Es handelt sich dabei um in sehr kleine Würfel (1-2 mm) geschnittenes Gemüse wie Karotten, Paprika, Zucchini, Sellerie, Lauch, Kohl oder Zwiebeln.

Verwendet wird die Brunoise als Einlage für Suppen und Saucen, aber auch als Beimischung zu Fisch- und Reisgerichten, sowie zur Dekorierung von Salattellern. Gerne wird Gemüse brunoise auch in Aspik verwendet.