Brustband-Eisvogel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brustband-Eisvogel
Brustband-Eisvogel (Alcedo euryzona)

Brustband-Eisvogel (Alcedo euryzona)

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Ordnung: Rackenvögel (Coraciiformes)
Familie: Eisvögel (Alcedinidae)
Unterfamilie: Eigentliche Eisvögel (Alcedininae)
Gattung: Alcedo
Art: Brustband-Eisvogel
Wissenschaftlicher Name
Alcedo euryzona
Temminck, 1830

Der Brustband-Eisvogel (Alcedo euryzona) ist eine Eisvogel-Art in Südostasien.

Merkmale[Bearbeiten]

Der 17 cm lange Brustband-Eisvogel ist etwas größer als der auch in Europa vorkommende Eisvogel Alcedo atthis. Die Männchen tragen das namensgebende blaue Brustband, sowie einen schwarzen Schnabel. Beim Weibchen ist der untere Schnabel rötlich. Merkmale der Eisvogelart sind außerdem: eine weiße Kehle, Kopf und Flügeloberseiten sind dunkelblau, Brust, Bauch und Flügelunterseiten sind weiß oder haben eine helle Orange-Färbung.

Vorkommen[Bearbeiten]

Der Brustband-Eisvogel kommt in den tropischen Regenwäldern von Südostasien vor. Es sind zwei Unterarten bekannt: Das Verbreitungsgebiet von A. e. euryzona beschränkt sich auf die Insel Java, während A. e. peninsulae in Myanmar, auf der Malaiischen Halbinsel, auf Sumatra und Borneo vorkommt.

Verhalten und Nahrung[Bearbeiten]

Der Brustband-Eisvogel ist ein Ansitzjäger. Er ernährt sich von kleinen Fischen, Krebstieren, Insekten und kleinen Reptilien.

Literatur[Bearbeiten]

  • C. Hilary Fry & Kathie Fry: Kingfishers, Bee-Eaters, & Rollers. Princeton, New Jersey 1992, 1999, ISBN 0-691-04879-7

Weblink[Bearbeiten]

  • Alcedo euryzona in der Roten Liste gefährdeter Arten der IUCN 2013.2. Eingestellt von: BirdLife International, 2012. Abgerufen am 5. Februar 2014