Bryan Marchment

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Bryan Marchment Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 1. Mai 1969
Geburtsort Scarborough, Ontario, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 97 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 1987, 1. Runde, 16. Position
Winnipeg Jets
Spielerkarriere
1985–1989 Belleville Bulls
1989–1991 Winnipeg Jets
1991–1993 Chicago Blackhawks
1993–1994 Hartford Whalers
1994–1997 Edmonton Oilers
1997–1998 Tampa Bay Lightning
1998–2003 San Jose Sharks
2003 Colorado Avalanche
2003–2005 Toronto Maple Leafs
2005–2006 Calgary Flames

Bryan William Marchment (* 1. Mai 1969 in Scarborough, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der derzeit als Scout bei den San Jose Sharks in der National Hockey League aktiv ist. Während seiner Karriere spielte er bisher für die Winnipeg Jets, Chicago Blackhawks, Hartford Whalers, Edmonton Oilers, Tampa Bay Lightning, Colorado Avalanche, Toronto Maple Leafs und Calgary Flames in der National Hockey League.

Karriere[Bearbeiten]

Marchment spielte zunächst vier Jahre von 1985 bis 1989 bei den Belleville Bulls in der Ontario Hockey League. Während dieser Zeit wurde er im NHL Entry Draft 1987 in der ersten Runde an 16. Stelle von den Winnipeg Jets ausgewählt.

Die Jets holten den Verteidiger bereits in seiner letzten OHL-Saison 1988/89 in die NHL und setzten ihn zweimal ein. Die Spielzeiten 1989/90 und 1990/91 verbrachte er sowohl im NHL-Team als auch im AHL-Farmteam der Jets, den Moncton Hawks. Im Sommer 1991 wurde Marchment dann Teil eines Transfergeschäftes, wodurch er zu den Chicago Blackhawks wechseln musste. Dort schaffte der Kanadier dann erstmals den Sprung in den Stammkader eines NHL-Klubs und blieb bis zum November 1993, ehe er erneut wechseln musste. Mit Steve Larmer transferierten ihn die Blackhawks für Eric Weinrich und Patrick Poulin zu den Hartford Whalers, wo er allerdings nur zehn Monate spielte. In der Folge zog es Marchment zu den Edmonton Oilers, die ihn im Verlauf der Saison 1997/98 nach Tampa Bay abgaben. Nach nur drei Monaten und 22 Spielen mit den Lightning gaben diese ihn zu den San Jose Sharks ab, wo er die erfolgreichste Zeit seiner Karriere hatte. Insgesamt spielte Marchment sechs Spielzeiten in San Jose und erzielte mit 22 Punkten in der Saison 2001/02 eine Karrierebestmarke. Durch eine schwache Saison der Sharks in der Spielzeit 2002/03 und dem damit verbundenen Neuaufbau des Teams gaben sie ihn noch während der Saison zur Colorado Avalanche ab. Nachdem er zur Saison 2003/04 für ein Jahr zu den Toronto Maple Leafs gewechselt war, unterbrach er in der Lockout-Saison 2004/05 seine Karriere. Zur Saison 2005/06 unterzeichnete er noch einmal einen Einjahres-Vertrag, diesmal bei den Calgary Flames.

Nach der Saison 2005/06 lief sein Vertrag in Calgary aus, woraufhin er von keinem Team mehr verpflichtet wurde und seine Karriere beendete. Im August 2007 wurde er von den San Jose Sharks als Scout verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1989 OHL Second All-Star Team

NHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 17 926 40 142 182 2307
Playoffs 10 83 4 3 7 102

Weblinks[Bearbeiten]