Bryan Purser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bryan Purser (* um 1950) ist ein neuseeländischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Bryan Purser gewann bei den Commonwealth Games 1978 Bronze im Herrendoppel mit seinem Bruder Richard Purser und wurde Vierter mit dem neuseeländischen Team. 1978 siegte er bei den Irish Open. Bei der Weltmeisterschaft 1977 hatte es nur zu Platz 17 gereicht.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1969 Neuseeland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Richard Purser / Bryan Purser
1970 Neuseeland: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Richard Purser / Bryan Purser
1977 Weltmeisterschaft Herrendoppel 17 Peter Cooper / Bryan Purser
1978 Commonwealth Games Herrendoppel 3 Bryan Purser / Richard Purser
1978 Commonwealth Games Team 4 Neuseeland
1978 Irish Open Herrendoppel 1 Richard Purser / Bryan Purser

Einzelnachweise[Bearbeiten]