Buca (Izmir)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Buca (Izmir)
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Buca (Izmir) (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Izmir
Koordinaten: 38° 23′ N, 27° 11′ O38.38777777777827.175277777778107Koordinaten: 38° 23′ 16″ N, 27° 10′ 31″ O
Höhe: 107 m
Einwohner: 443.091[1] (2012)
Telefonvorwahl: (+90)
Postleitzahl: 35390
Kfz-Kennzeichen: 35
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Bürgermeister: Ercan Tatı (CHP)
Webpräsenz:
Landkreis Buca (Izmir)
Einwohner: 446.491[1] (2012)
Fläche: 134 km²
Bevölkerungsdichte: 3.332 Einwohner je km²
Kaymakam: Şenol Bozacıoğlu
Webpräsenz (Kaymakam):
Fußgängerbrücke im Yedigöller-Park

Buca ist eine Stadt und ein Landkreis in der türkischen Provinz Izmir und gleichzeitig ein Stadtbezirk der Büyükşehir Belediyesi (Großstadtkommune) Izmir.

Die Stadt Buca liegt im Südosten des Stadtzentrums von İzmir. Der Landkreis grenzt im Westen an Balçova und Karabağlar, im Südwesten an Gaziemir, im Süden an Menderes und Torbalı, im Osten an Kemalpaşa und im Norden an Bornova.

In Buca liegt der Campus der Universität des 9. Septembers. Im Ortsteil Şirinyer im Westen der Stadt gibt es an der Koşuyolu Caddesi eine Pferderennbahn, im Norden den Yedigöller-Park. In Buca war das Zentrum der levantinischen Bevölkerung İzmirs.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 26. Februar 2013