Bucknowle Farm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

50.631666666667-2.0763888888889Koordinaten: 50° 37′ 54″ N, 2° 4′ 35″ W

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Bucknowle Farm
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Bucknowle Farm ist ein römisch-britischer archäologischer Fundort. Bucknowle Farm liegt innerhalb des Civil parishs von Corfe, in der Grafschaft Dorset im Süden von England.

Bucknowle Bauernhaus, Juni 2014
Bucknowle House, Juni 2014

Bucknowle Farm liegt in der Mitte on Isle of Purbeck, circa einen Kilometer südwestlich vom Dorf Corfe Castle, sowie einen Kilometer südöstlich von Church Knowle. Etwa neun Kilometer westlich von Swanage und sieben Kilometer südöstlich von Wareham.

Eine Reihe römisch-britischer Fundorte sind auf der Isle of Purbeck entdeckt und erforscht worden. Mit dem Villenkomplex bei Bucknowle Farm wurde die erste bedeutsame Villenanlage südlich der Purbeck Hills entdeckt.[1]. Die Villa wurde anhand von keramischen Scherbenfunden auf einem Feld im Jahre 1975 entdeckt. Die Ausgrabungen, die von 1976 bis zum Sommer 1991 andauerten, legten einen Gebäudekomplex für Dienstpersonal und Bauerngehöfte frei. Unter dem Ausgrabungsfeld befand sich weiteres komplizierteres Wohnsystem aus der früheren Eisen- und Römerzeit.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.bucknowle.org.uk/archaeology_site/history.htm Romano-Britisch Villa at Bucknowle Farm (englisch)