Buhl (Bas-Rhin)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Buhl
Wappen von Buhl
Buhl (Frankreich)
Buhl
Region Elsass
Département Bas-Rhin
Arrondissement Wissembourg
Kanton Seltz
Koordinaten 48° 55′ N, 8° 0′ O48.9172222222228.0066666666667150Koordinaten: 48° 55′ N, 8° 0′ O
Höhe 125–178 m
Fläche 4,40 km²
Einwohner 518 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km²
Postleitzahl 67470
INSEE-Code

Buhl ist ein Straßendorf und eine französische Gemeinde mit 518 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Bas-Rhin in der Region Elsass. Sie ist Mitglied im Kommunalverband Communauté de communes de la plaine de la Sauer et du Seltzbach.

Lage[Bearbeiten]

Buhl ist umgeben von den Gemeinden Stundwiller, Trimbach, Crœttwiller, Niederrœdern und Hatten.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name kommt von „Bühel“ - das bedeutet ein Hügel, da neben der Ortschaft Ausläufer der Vogesen enden. Mehrfach wechselte die Schreibweise: So kommt der Ort 991 als „Bühelen“ vor. Später wurde daraus „Bühel“, „Bihel“ und dann „Biel“. Diese Schreibweisen sind auf einer Tafel auf dem Kalvarienberg an der Straße, die Buhl mit Trimbach verbindet, aufgeführt. Aus dem Jahr 991 stammt auch die erste bekannte Erwähnung des Dorfes – im Zusammenhang mit dem Bau des Klosters Seltz. Gemäß einem Chronisten war Buhl im 14. Jahrhundert ein Dorf um eine Festung auf dem Hügel der Herrenreben. Er gab allerdings keine Quellen an.

Das Dorf wurde von der Familie Fleckenstein, einer der mächtigsten Familien im Elsass, besiedelt. Die letzten Freiherren von Fleckenstein waren Jacques und Christian Friedrich Wolfang von Fleckenstein. In der protestantischen Kirche befinden sich ihre Grabplatten. Die Fleckensteiner besaßen in Buhl ein Schloss, das während des Dreißigjährigen Krieges zerstört wurde. Nach dem Krieg wurde ein Schloss in der Nähe von Niederrœdern erstellt.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
Einwohner 386 388 394 391 435 508 514

Wirtschaft[Bearbeiten]

Wichtige Erwerbszweige sind das Kleingewerbe und die Landwirtschaft, die auf dem Gemeindegebiet betrieben wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Buhl (Bas-Rhin) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien