Bulgarische Eishockeyliga 1951/52

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bulgarische Eishockeyliga
  Saison 1951/52 nächste ►
Meister: Tscherweno sname Sofia
Absteiger: keiner
• Bulgarische Eishockeyliga

Die Saison 1951/52 war die erste Spielzeit der bulgarischen Eishockeyliga, der höchsten bulgarischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte überhaupt Tscherweno sname Sofia.

Modus[Bearbeiten]

Die beiden Erstplatzierten der Hauptrunde qualifizierten sich für das Meisterschaftsfinale.

Hauptrunde[Bearbeiten]

Klub
1. Tscherweno sname Sofia
2. HK Udarnik Sofia
3. Akademik Sofia
4. Narodna wojska Sofia
5. Stroitel Sofia

Sp = Spiele, S = Siege, U = unentschieden, N = Niederlagen, OTS = Overtime-Siege, OTN = Overtime-Niederlage, SOS = Penalty-Siege, SON = Penalty-Niederlage

Finale[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]