Bultaco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bultaco TSS (1960)
Bultaco Frontera MK II 250
Bultaco Sherpa T 250 1971

Bultaco war von 1958 bis 1983 ein spanischer Motorradhersteller aus Sant Adrià de Besòs in Katalonien.

Das Unternehmen wurde von Don Paco Bultò, dem Großvater des spanischen Rennfahrers Sete Gibernau, gegründet. Seine Produkte wurden von Einzylinder-Zweitaktmotoren angetrieben und waren vor allem im Motorsport, insbesondere Trial und Straßenrennsport, verbreitet. Bekannte Modellreihen waren Sherpa (Trial), Alpina, Frontera (Enduro), Pursang (Moto Cross). Viele Maschinen sind heute noch im historischen Motorsport im Einsatz.

Weltmeistertitel[Bearbeiten]

Straßenrennsport
Trial

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bultaco – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien