Bunde (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
St.-Agnes-Kirche

Bunde (Limburgisch: Bung) ist ein Dorf mit rund 5 800 Einwohnern in der niederländischen Gemeinde Meerssen unweit von Maastricht und in direkter Nachbarschaft des Julianakanals. Bis 1981 war Bunde eine eigenständige Gemeinde.

Ein Kirchenneubau wurde 1960 nach Plänen des Architekten Jozef Fanchamps errichtet, nachdem die im maasländischen Barock gebaute alte Pfarrkirche baufällig geworden war.

Bei dem aus sechs Häusern bestehenden Weiler Voulwames mündet die Geul in die Maas.

50.8958333333335.7330555555556Koordinaten: 50° 54′ N, 5° 44′ O