Bundesamt für Gesundheit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bundesamt für Gesundheit BAG
«Corporate Design Bund»
Hauptsitz Liebefeld
Vorsteher Pascal Strupler
Mitarbeitende 570
Aufsicht Eidgenössisches Departement des Innern EDI
Website www.bag.admin.ch

Das Bundesamt für Gesundheit BAG (französisch Office fédéral de la santé publique OFSP, italienisch Ufficio federale della sanità pubblica UFSP) ist eine Bundesbehörde der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Es dient zur Gesundheitsförderung in der Schweiz. Das BAG ist Teil des Eidgenössischen Departements des Innern (EDI). Das Bundesamt ist zuständig im Bereich der Gesundheitsfragen, der Gesundheitsförderung sowie des Konsumentenschutzes und seit 2004 auch für den Bereich der Krankheits- und Unfallversicherung.

Die Arbeit des BAG deckt ein breites Spektrum von Themen ab, unter anderem Infektionskrankheiten und Epidemien, Drogenprävention (legale und illegale Drogen), Schutz vor Giftstoffen und schädlichen Chemikalien (z. B. in Lebensmitteln), Stammzellenforschung. Aufsehen erregte das BAG durch seine Stop-AIDS-Kampagnen.

Das BAG wird seit Anfang 2010 von Pascal Strupler geleitet und hat seinen Sitz in Liebefeld (Gemeinde Köniz).

Weblinks[Bearbeiten]

46.929267.42309Koordinaten: 46° 55′ 45″ N, 7° 25′ 23″ O; CH1903: 598816 / 197574